Was tun gegen gelbe Schuppen?

Allgemeine Diskussion zum Seborrhoischen Ekzem

Was tun gegen gelbe Schuppen?

Beitragvon kilroy » 15.09.2014, 04:42

Hallo!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe schon über 10 Jahre SE.
Normalerweise werden bei mir die betroffenen Stellen rot und schuppen, aber KEIN Nässen und auch keine dicken gelben Schuppen.
Jetzt bekam ich plötzlich einen Schub mit richtig dicken gelben Schuppen wo ich mich gar nicht traue zu versuchen die irgendwie zu lösen. Sowas hatte ich bisher in all den Jahren nur paar mal.
Ich habe zuhause nur Salben mit und ohne Kortison.

Könnt ihr mir irgendwas empfehlen was man nehmen kann wenn man solche krassen Schuppen hat um diese abzulösen?

Ich verstehe auch nicht wieso die Schuppen plötzlich kamen. Ich weiß noch gestern nacht war das Gesicht nur rot. Ich habe dann ein paar Stellen mit Apfelessig betupft um mal zu sehen ob der was nützt. Und dann müssen sich binnen sehr kurzer Zeit überall auch an den Stellen wo ich keinen Apfelessig raufgemacht habe diese Schuppen gebildet haben. Es sah echt richtig schlimm aus heute morgen.

Ich glaub Apfelessig hilft mir nichts.
Ich hab auch schon Kokosnussöl probiert und auch Kürbiskernöl aber irgendwie machen Öle es bei mir nur noch schlimmer.
kilroy
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.09.2014, 04:35

Re: Was tun gegen gelbe Schuppen?

Beitragvon gezha » 16.09.2014, 13:27

Sind gelbliche fette Schuppen nicht ein Zeichen für die Abheilung?
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50


Zurück zu SE Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast