Krankheitsverlauf über die Jahre bei eurem SE?

Allgemeine Diskussion zum Seborrhoischen Ekzem

Krankheitsverlauf über die Jahre bei eurem SE?

Beitragvon Iceman » 15.12.2014, 13:54

Wie hat sich das SE bei euch über die Jahre so Entwickelt? Natürlich gibt es die Schübe und Behandlungen aber ich meine so im Schnitt. Eher gleich geblieben, verbessert oder verschlechtert?

Ich bin 25 und habe SD seit 8 Jahren und bei mir hat es mit einer kleinen Stelle angefangen aber es sind dann Jahr für Jahr neue Stellen hinzugekommen und die stärke von den Stellen hat auch zugenommen. Da stellt sich mir natürlich die Frage ob das so weitergeht und immer schlimmer wird?

Am Rücken hatte ich zum Beispiel viele Jahre kein SD bis dann eine 1x1 cm stelle kam und die ist im Schnitt immer nur schlechter geworden bis hin zu 15x20 cm bei meinem jetzigen Stress.

Wie entwickelt sich das bei euch so?

Liebe Grüße,
I
Iceman
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.12.2014, 13:35

Re: Krankheitsverlauf über die Jahre bei eurem SE?

Beitragvon 10525212 » 15.12.2014, 19:02

Bei mir gings vor 4 Jahren auf dem Kopf mit einer Follikulitis los,die wir nach einem halben Jahr
letztendlich mit Antibiotika wegbekamen.Dann kam anschliessend das SE auf dem Kopf,
seidher schupp ich da oben wie blöd.
SE Kopfhaut find ich aber am gemeinsten,da das Thema Haarausfall hier mitspielt :cry:
Im Gesicht kommt nur was wenn ich zuviel wasche.
Seid einem halben Jahr juckende rote Flecken auf der Brust,wenn man die Häärchen berührt
dann stupfelt es und seid der gleichen Zeit ständig eitrige Pickel im Nacken.
Problem ist meines Erachtens,das man schnell merkt,dass es bei Anstrengung,schwitzen und
besonnders Stress richtig schlimm wird und man dann diesen Dingen aus dem Weg geht
und dadurch immermehr abbaut was dann zu einem schlechteren Immunsystem führt und der
Mist hat einen dann komplett im Griff :o
MfG Rainer
10525212
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 77
Registriert: 03.11.2014, 18:35


Zurück zu SE Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste