Körperstellen

Allgemeine Diskussion zum Seborrhoischen Ekzem

Körperstellen

Beitragvon pegasus77 » 30.03.2012, 15:26

Hallo zusammen...
mich würde mal interessieren an welchen Körperstellen bei euch das SE auftritt,und ob es dem "LEHRBUCH" entspricht...also GELBE FETTIGE SCHUPPUNG oder ist eure Haut auch eher TROCKEN wie bei eine SCHUPPENFLECHTE?????

Gruß
Pegasus77
pegasus77
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.10.2011, 08:39

Re: Körperstellen

Beitragvon pegasus77 » 03.04.2012, 15:48

Vielen dank für die ZAHLREICHEN Antworten
pegasus77
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.10.2011, 08:39

Re: Körperstellen

Beitragvon redface » 07.04.2012, 02:17

das forum scheint teilweise inaktiv zu sein xD denke die meisten leute sind beschwerdefrei und gucken selten rein.

ich fang dann mal an.

Bei mir tritt das SE nur im Gesicht (Stirn, um den Mund herum und neben der Nase) auf. Also fettige gelbe Schuppen.

Kopfhaut: Nur Schuppen aber keine roten Flecken bzw. Ekzem.
Benutzeravatar
redface
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.04.2010, 14:50

Re: Körperstellen

Beitragvon pegasus77 » 13.04.2012, 16:18

Bei mir ist es auf dem Kopf,Gesicht und Schweißrinne ( Brust ). Da ich auch unter Psoriasis leide,denke ich eher das es in der Schweißrinne Psoriasis ist...da es auch geschwollen bzw. erhaben ist und darauf befinden sich die typischen weißen Schuppungen. Gelbliche Schuppen sowie du Sie beschreibst hatte ich noch nie. Meine Haut ist auch nicht fettig...sondern eher trocken,wie bei Psoriasis üblich!!!

Gruß
pegasus77
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.10.2011, 08:39

Re: Körperstellen

Beitragvon Alex1983 » 12.06.2012, 08:13

Hallo Pegasus,

Ja das ist bei mir genauso wie bei dir.

Stirn Nase Mund.

Kopfschuppen habe ich kaum, dafür aber gerötete Haut und eher so weisse schuppen, wie bei einer Psoriasis.

Ich habe übrigens auch Psoriasis.

Juckreiz habe ich eher selten bis manchmal.

Was aber anders als bei Psoriasis ist, ist die tatsache, dass es wohl so "abschupp-zyklen" gibt, hast du die auch?

LG,
Alex
Alex1983
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 03.06.2012, 11:06

Re: Körperstellen

Beitragvon pegasus77 » 13.06.2012, 12:24

Hallo Alex1983,

was genau meinst du mit "abschupp Zyklen"???
Bei mir schuppt nichts ab,aber jucken tut es wie nur was.
Habe festhaftende weiße Schuppen auf gerötetem Untergrund in der Schweißrinne ( Brust ),was letzte Woche vom Hautarzt definitiv als Psoriasis diagnostiziert wurde. Die sogenannten Plaques habe ich auch an anderen Stellen wie Knie,Ellenbogen und 2 Stellen am Rücken!!!

Die Hautärztin sagte mir auch,das die Psoriasis mit JUCKREIZ verbunden ist...und das fehlt beim SEBORRHOISCHEM EKZEM wohl!!! Da die Klinischen Bilder oft nicht unterschieden werden können,weil es gleich aussieht,ist der fehlende JUCKREIZ wohl eher ein Hinweis auf SE!!!

Liebe Grüße
pegasus77
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.10.2011, 08:39

Re: Körperstellen

Beitragvon Alex1983 » 14.06.2012, 08:37

Hallo Pegasus ich werd mal beschreiben wie es bei mir verlief und was ich meine,

Ich habe das SE erst seit wenigen Monaten und so richtig deprimierend wurde es erst vor 1,5 Wochen, nachdem ich 3 Wochen Nizoral verwendet habe. Bevor ich Niroral verwendet hatte war er sehr unscheinbar und nun ist von Nase bis Mund eine ganze Fläche farblich verändert.

Seit 1,5 Wochen verwende ich den Apfelessig. Das nur mal vorweg!

Zu den Abschubb-zyklen:
Da ich erst noch mit Salben probiere umzugehen fehlt mir die Erfahrung. Was ich aber hatte waren 2 Momente, in denen meine Gesichtshaut extrem geschubbt hat.

Das erste mal habe ich im März 2-3 Wochen Nizoral verwendet. In der Zeit wurde mein Gesicht extrem rot, trocken und gereizt, so dass meine Apothekerin meinte das sähe aus wie eine allergische reaktion und ich sollte die Creme mal absetzen und Anti-Allergika nehmen. Das habe ich dann auch getan und die nächsten 2 - 3 Tage hat mein Gesicht extrem Geschuppt und gebrannt und gejuckt. Dann war es fast wieder wie vor Nizoral. Als ich dann im Urlaub einmal im Meer war wurde mein Gesicht wieder extrem rot und es ging "von vorne los". Geschubbt hat es besonders um den Mund herum.

Kleine weisse trockene Schuppen auf geröteter haut.

Danach hatte sich die Haut wieder beruhigt und ich habe erneut (Hoffnung!!!) Nizoral verwendet weil der Hautarzt meinte das sei das einzige was mir helfen könnte.

Das hatte ich dann bis vor 1,5 Wochen getan. Von einem Tag auf den anderen verfärbte sich meine Haut ganz extrem und ich habe Nizoral abgsesetzt.

Nach 7 Tagen Apfelessig hatte sich meine Haut plötzlich wieder sehr gerötet und es fand eine erneute Abschuppung statt, die von Samstag bis gestern anhielt (werde das im Apfelessig thread gleich noch mal schreiben). Nun hat sich meine Haut wieder beruhigt, wobei die verfärbten Stellen natürlich geblieben sind (too bad!).

Mein Eindruck ist dass die Haut bis zu einem gewissen Punkt gereizt wird und sich dann abschuppt. Aber ich habe weder gelbliche, noch feuchte Schuppen. Ich habe sehr trockene Haut, keine Kopfschuppen.

Und ja es juckt um den Mund herum recht unangenehm, aber nur wenn es gereizt und rot wird.

Ich habe übrigens auch Psoriasis, hatte schon mal ein Ekzem auf den Augenlidern und auch am Kinn. Bei mir wurde bereits eine Neurodermitis diagnostiziert (vor vielen jahren), die dann aber wieder verschwand. Ausserdem hatte ich auch eine Toxoplasmose Netzhautentzündung (Sehr selten und gefährlich).

Was ich nun im Gesicht habe weiss ich nicht und ob das nun SE ist weiss ich auch nicht. Ich lerne noch und versuche herauszufinden was das ist.

Im Apfelessig Thread hat ein User von diesen Zyklen gesprochen (Volki hiess er), von beruhigung, Rötung und Abschuppung. Das war bei mir ähnlich, nur weiss ich nicht wovon das ausgelöst wurde.

Ich habe nun um eine überweisung in die Derma-Klinik gebeten um mir eine Zweitmeinung einzuholen.
Alex1983
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 03.06.2012, 11:06

Re: Körperstellen

Beitragvon pegasus77 » 16.06.2012, 12:31

Hallo Alex1983

es ist natürlich am besten dich mal in einer Hautklinik untersuchen zu lassen.
Ich denke mal dein Hautarzt ist mit dem ganzen überfordert!!!

Was deinen Mund betrifft,denke ich vielleicht an eine periorale Dermatitis.
http://www.dermis.net/dermisroot/de/30893/diagnose.htm

Das dein Gesicht bei Sonne oder im Urlaub schlimmer wird,spricht auch nicht gerade für ein Seborrhoisches Ekzem. Denke da eher an Rosacea oder Lupus erythematodes oder Diskoider Lupus erythematodes ( nur auf die Haut beschränkt )

http://www.dermis.net/dermisroot/de/30526/diagnose.htm ( Rosacea )
http://www.dermis.net/dermisroot/de/38333/diagnose.htm ( Lupus )

Sind natürlich nur Vermutungen,was du letztendlich wirklich hast,wird man dir in der Hautklinik hoffentlich mitteilen... ;)

Gruß

pegasus77
pegasus77
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.10.2011, 08:39

Re: Körperstellen

Beitragvon Alex1983 » 28.06.2012, 08:05

Hallo,

danke für die schönen Bilder ;)

Keines trifft auf mich wirklich zu. Ich habe zwar viele geplatzte Äderchen, aber nie probleme mit Akne oder so gehabt und mit Pickel waren meine Beschwerden auch nie verbunden. Alles fing mit einem Juckreiz und einer Rötung an und nach mehreren Wochen Nizoral ist nun leider eine flächige Farbveränderung / Rötung in meinem Gesicht aufgetreten.

Schuppen (klein weiss und trocken) habe ich nur, wenn mein Gesicht auf etwas reagiert (Creme, Meerwasser oder Apfelessig). Nach der Schuppung ist die Haut allerdings wieder "ungereizt" (im falle von Apfelessig seit mehreren Wochen). Aber die Rötung bleibt.

Diese Farbveränderung ist auch komplett anders als die Stellen mit den geplatzen Äderchen. (Die hatte meine Mutter übrigens auch schon)

Aber ich werde mir bald eine Zweitmeinung einholen. Vielleicht ist es ja doch eine Mischform mit Rosazea.

Liebe Grüsse,
Alex
Alex1983
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 03.06.2012, 11:06


Zurück zu SE Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast