Ist das SE ansteckend?

Allgemeine Diskussion zum Seborrhoischen Ekzem

Ist das SE ansteckend?

Beitragvon dunzz » 31.12.2012, 21:30

Hallo!
Ist es möglich das SE im Gesicht zu verbreiten durch einen Rasierapparat angenommen man rasiert stellen wo man das SE hat und dann auch normale Stellen und man schneidet sich da oder verletzt die Haut leicht würde man dann an den vorher normalen Stellen auch das SE bekommen? Ich habe nämlich genau diesen Verdacht.
Ich rasier mich immer mit einem Trimmer, also keine Glattrasur, und manchmal erzeugt dieser Trimmer scheinbar auch kleine Verletzungen an der Haut. Ich desinfizier den zwar nach jeder Benutzung aber während der Benutzung wäre ja dann auch eine Ansteckung schon möglich. Ich kann mir ja nicht verschiedene Trimmer zulegen für SE-Areale und normale Areale. Was ist wenn man das SE so verbreitet? :(

Und hat euer Dermatologe bei euch mal Abstriche gemacht und auf Pilze getestet? Oder hat man beim SE immer Pilze? Würde ein Test auf Pilze was bringen? Ich bin sehr unzufrieden weil bei mir nix wirkt. Auch Nizoral bringt nichts. Das Einzige was was bringt ist Terzolin aber Terzolin ist von der Anwendung schlecht weil man da ja immer nen Schaum erzeugen muss. Das heißt man muss sich immer die Haare waschen um den Schaum zu bekommen und dann auch im Gesicht verwenden zu können. Anders bekomm ich den Schaum nicht hin. Einfach etwas Terzolin in die Hand und dann verreiben oder direkt ins Gesicht wirkt nicht. Wieso können die keinen Terzolin Schaum herstellen in ner Dose wie Rasierschaum!? Sowas wäre genial. :(
dunzz
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.12.2012, 21:20

Zurück zu SE Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste