Robert Gray (Darm)

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Robert Gray (Darm)

Beitragvon Samuell » 06.07.2015, 11:06

Hallo

Also ich habe jetzt mit der Robert gray angefagen
Das Ekzem ist nach 3 tagen verschwunden (kopf und gesicht)
Ich hoffe es bleibt so… werde das Produkt noch 2 monate anwenden
Ich möchte hier keine werbung machen^^
Aber vileicht kann mir das jemand bestätigen…oder erfahrungen geamacht??
Samuell
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.10.2014, 19:12

Re: Robert Gray (Darm)

Beitragvon cortison » 10.07.2015, 02:48

Wenn ich einen abseile, geht es mir auch immer gleich viel besser. Erleichterndes Gefühl.
Die Wesen mögen alle glücklich leben, und keinen möge ein Übel treffen. Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual, und jedem ist sein Leben lieb. Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht.
Benutzeravatar
cortison
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 90
Registriert: 09.07.2015, 03:09


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron