Reinigung, Tonic, Ketoconazol, Nachtcreme...

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Reinigung, Tonic, Ketoconazol, Nachtcreme...

Beitragvon PureStorm » 02.09.2013, 14:31

Hey Leute,

ich habe eine Frage, die ich auch beim Hautarzt beim nächsten Besuch abwerfen werde. Da wartet man aber 3 Monate auf nen Termin, also könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?
Also, wie ich in meinem Newbie-Thread bereits geschrieben habe...
reinige ich meine Haut mit Alverde Waschgel
tonisiere mit Alverde Tonic
nutze dann die Nizoral Creme mit Wirkstoff Ketoconazol
und trage anschließend (2 min. später) die Alverde Nachtcreme auf.

Ist es in Ordnung, Nizoral Creme nach der Reinigung und vor der Nachtcreme zu verwenden?

Bitte helft! :)

Danke, bis bald
PureStorm
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.09.2013, 13:36

Re: Reinigung, Tonic, Ketoconazol, Nachtcreme...

Beitragvon gezha » 03.09.2013, 01:11

Hi,

habe es schon in dem anderen Thema von dir geschrieben. Lass mal alles weg für eine Woche. Vielleicht gibt es einen oder mehrere Inhaltsstoffe, die du nicht verträgst ..
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Reinigung, Tonic, Ketoconazol, Nachtcreme...

Beitragvon PureStorm » 09.09.2013, 03:16

Und ich hab darauf auch in dem anderen Thema geschrieben; das hier ist 'ne andere Geschichte die nichts mit Verträglichkeit zu tun hat :) Ist eine komplett andere Frage (ob die Nizoral Creme auch maximale Wirkung hat wenn ich z.B. Alverde Nachtcreme auftrage, nachdem ich Nizoral für ein paar Minuten hab einwirken lassen) - aber danke!

Warte immernoch auf Rat!
PureStorm
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.09.2013, 13:36


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste