Natur gegen SE!

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Natur gegen SE!

Beitragvon kleineSchnecke » 14.03.2012, 02:05

Hallo ihr Lieben,

ich bin 27 und habe seit der Pubertät mit SE zu kämpfen. Meine Oma und meine Tante hatten es auch in unterschiedl. Ausprägungen.
Bei mir ist es auf der Kopfhaut, besonders am Haaransatz, hinter den Ohren, im Gehörgang und auf den Augenbrauen. Außerdem am Rücken 2-3 Kringel entlang der Wirbelsäule.
Im Sommer mit viel Sonne ist es besser, im Winter schlimmer, wie üblich.

Ich bin absolut gegen chemische Mittel und besonders gegen Cortisoncreme. Von Hausärzten bekomme ich immer nur die üblichen Antworten. Glaubt mir, das bringt euch nicht weiter. Cortison unterdrückt ja auch nur, macht gleichzeitig die Haut kaputt, macht abhängig und wenn man es weglässt wird es schlimmer denn je.
Ich komme mit einigen natürlichen Tips super klar :)

1) Mein wichtigster Tipp ist, es anzunehmen und damit zu leben. Klar hab ich Schuppen, aber solange ich nix Schwarzes anziehe sieht man es ja kaum ;-)
Es juckt fast nie, nur wenn ich Stress habe oder zusätzlich erkältet/krank bin, merke ich dass es schlimmer wird. Also aufpassen, dass man nicht so oft Stress hat - Entspannungspausen in den Alltag einbauen!

2) Wichtig ist, nicht zu oft Haare zu waschen, da die Haut darauf reagiert. Ich wasche meine Haare nur 1x pro Woche. Meine Haare fetten nicht. Das ist mein Tip an euch: man kann es sich anfangs nicht vorstellen und denkt, iiih dann fetten die Haare - aber das ist nicht so, da sich die Kopfhaut daran gewöhnt. Durch häufiges/tägliches Haarewaschen wird der natürliche Schutzfilm zerstört und das SE wird nur schlimmer. Anfangs mal ein paar Wochen gar nicht Haare waschen und die fettigen Haare und die juckende Kopfhaut aushalten - es lohnt sich. Die Kopfhaut gewöhnt sich an den Rhythmus und ihr werdet sehen, dass ihr wunderschöne nicht-fettende Haare haben werdet, mit nur 1 bis 2x Waschen pro Woche!

3) Versucht mal "Vanilla Kindershampoo Floracell" aus der Apotheke (200ml kosten 6 Euro) - Es ist super mild, juckt nicht und es enthält Stiefmütterchen (Viola Tricolor) und die ist nachweislich gut gegen Milchschorf und auch SE. (Die Pflanze enthält natürliche Vorstufen der Salicylsäure, die in den chemischen SE-Mitteln gern verwendet wird)

4) Als Tagescreme benutze ich Heilerde-Creme von Alverde, da ich im Gesicht zu Akne/Unreiner Haut neige, die wirkt auch irgendwie beruhigend auf die SE am Gesichtsrand / Augenbrauen.

5) Der ultimative Tipp für SE auf nicht-behaarten Flächen: Eine in der Apotheke gemixte Creme nach TCM. Lasst sie euch einfach individuell herstellen. Ist teuer aber hält auch 6 Monate im Kühlschrank und das geniale ist, man braucht nicht viel. Meine Stelle am Rücken ist durch die Creme komplett weg. Hält ca 3 Monate an und wenn es wieder kommt, einfach 1-2mal Creme drauf und schon ist es wieder weg!!!! Kann man sich leider schlecht auf den Kopf schmieren...Aber Menschen mit Glatze sollten es mal versuchen :)
Inhaltsstoffe:
- Die Basis ist die homöopathische Creme Calendumed. (aber völlig egal, einfach Ringelblumensalbe)
- dazu kommt jeweils 1% von
- Urea pura (Harnstoff)
- Sophorae Fl. (Schnurbaumblüte)
- Rad. scutellaria (Helmkrautwurzel)
- Rad. saposhnikovia (Fang Feng, TCM-Petersilie)
- Rh. coptidis (Goldfadenwurzelstock)
- Cort. phellodendri (Korkbaumrinde)

5) Im Sommer einfach so oft wie möglich in die Sonne. Auch Baden mit Meersalz tut gut :-)


Viel Erfolg mit meinen Tipps!
Freue mich über Rückmeldung!

Schnecke
kleineSchnecke
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2012, 01:21

Re: Natur gegen SE!

Beitragvon bennybird » 20.03.2012, 19:44

Heyhey,

wie kommt denn die genaue Zusammensetzung deiner Creme zustande? Hast du dazu eine/n Homöopath/in aufgesucht?

Ich habe heute Ekzevowen verschrieben bekommen, auch ein homöopathisches Mittel.

Und auf den Sommer freu ich mich auch,...unabhängig davon, dass ich nen starken Heuschnupfen habe :-)!!!

Schöne Grüße,
Benny
bennybird
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2012, 18:31


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron