Hydrocortison

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Hydrocortison

Beitragvon sensei » 22.03.2012, 10:35

Hallo,

ich habe für mein SE (Oberkörper, jetzt erstmalig diagnostiziert) vom Hautarzt zwei Salben bekommen.
Eine mit Hydrocortison (1%) und einem Antimykotikum. Eine mit einem Antibiotika. Die Salben nehme ich seit
einer Woche, es ist eine geringe Wirkung zu beobachten (etwas weniger rot, etwas weniger jucken). Laut Hautarzt soll ich die Salben nehmen bis es besser ist. Nach aktuellem Verlauf sind das bestimmt noch ein paar Tage. Da habe ich (nachdem ich mich informiert habe) Bedenken wegen dem Hydrocortison. Da habe ich unterschiedliche Sachen gelesen. Ist jetzt die Verwendung über zwei Wochen kritsch oder dreo oder ...??

Gruß

der sensei
sensei
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.03.2012, 09:58

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste