Erfahrungen mit Heilerde?

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon nelli67 » 27.11.2006, 14:33

Hallo zusammen!

bin Ich froh dieses Forum gefunden zu haben :-) Ich habe schon einige Cremes ausprobiert ( war aber von keiner richtig begeistert ) und jetzt einen Tip bezüglich Heilerde bekommen habe. Hat da schon jemand erfahrungen mit? ich bin mir überhaupt nicht sicher da meine Haut sehr emfpindlich geworden ist.

lieben gruß nelli
nelli67
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2007, 17:09

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon blue83 » 03.12.2006, 15:27

Ja, meine Haut ist total empfindlich! Kann fast nichts mehr benutzen *wütendguck*. Das heißt bei mir auch keine Waschlotionen mehr, selbst milde. Meine Gesichtshaut ist dann zu gereizt! Heilerde soll ganz gut sein, würd ich selber gerne mal ausprobieren. Zudem sollen Gesichtsmasken mit "schwarzem Tee" wahre Wunder wirken (hab ich auch nicht ausprobiert). So wird es auf einer Seite für Alternativ-medizin zumindest propagiert. Vielleicht werd ich die nächste Zeit mal ein Selbstversuch starten. Werd dann mal berichten. Aber jede Haut reagiert ja anders. Wirst hier wohl auch um einen Selbstversuch nicht drumrum kommen.



Gruß von eurem blue
blue83
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.03.2007, 18:18

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon Nitro » 06.12.2006, 11:31

Hallo, ich habe SE im Bereich des Gesichtes (überwiegend Nase und Ohren) sowie auf der Kopfhaut. Mit folgender Creme habe ich während akuter Entzündungen sehr gute Erfahrungen gemacht. Es handelt sich hier um die Mixtur einer Hautklinik (Kosten ca. 10 Euro für ein Jahr): Hydrocortison 0,25g + Sulfur Praecipitatum 1,00g + Wolff Basiscreme halbfett ad 20,00g Diese Creme läßt nach einmaliger Anwendung die entzündeten Stellen innerhalb von zwei Tagen abheilen. Laut Aussage eines Arztes könnte man diese Creme aufgrund ihres geringen Anteiles von Cortison aber auch täglich anwenden. Zwischen den akuten Schüben, wende ich eine nicht kortisonhaltige Creme morgens und abends an. Hierbei handelt es sich um Lutsine Seboskin (Fa. Boots Healthcare - Kosten für 40 ml ca. 18 Euro) Diese Creme bewirkt, daß der Zeitraum zwischen den Cortisoncremeanwendungen mehrere Wochen bis Monate beträgt, wobei die Cortisoncreme dann lediglich ein mal dünn auf die betreffenden Stellen aufgetragen wird. Die Creme/Emulsion Seboskin ist leider nur in Frankreich, Italien und der Schweiz erhältlich. Der Versuch die Creme in Deutschland zu bekommen missglückte bislang. Für die Kopfhaut benutze ich seit langem ein handelsübliches Shampoo. Es handelt sich hierbei um Head & Shoulders. Mit diesem Shampoo erziele ich bei täglicher Anwendung sehr gute Ergebnisse und bin auf diesem Gebiet beschwerdefrei geworden. Ich hoffe mit diesem Beitrag etwas beigetragen zu haben.
Nitro
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2007, 18:22

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon nelli67 » 06.12.2006, 13:33

Danke für Eure antworten !!

Ich hab es jetzt einfach mal ausprobiert, mit der Maske und es war glaube Ich ein Fehler. Auf jedenfall brannte meine Haut danach sehr fühlte sich total ausgetrockent an. Musste mich erstmal dick eincremen und dann ging es. Jetzt ists wieder ok. Also bei mir hat es nix genutzt!
nelli67
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2007, 17:09

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon blue83 » 06.12.2006, 18:31

Schade Nelli,

dabei soll Heilerde ja ganz gut sein. Zumindest hast du es versucht. Würde deiner Haut jetzt erstmal Ruhe gönnen. Sowas ist ärgerlich.

Nitro, die Creme, die du nennst, scheint ja dann nicht schlecht zu sein! Zu dumm, daß die hier in Deutschland nicht vertrieben wird. Werde mal danach "googeln", vielleicht kann man die ja aus dem Ausland "importieren". Ist aber soweit ich weiß, bei Arzneien nicht so einfach...
blue83
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.03.2007, 18:18

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon Nitro » 08.12.2006, 12:05

Hallo blue83,

hatte bis zur Verwendung der Creme (Seboskin Emulsion) erhebliche Probleme im Gesichtsbereich. Seit ich diese zusammen mit der o.g. Hydrocortisoncreme verwende, bin ich so gut wie beschwerdenfrei. Nur alle paar Wochen benutze ich noch die Cortsoncreme und das lediglich für 1 (!) mal. Ich fahre alle paar Monate nach Frankreich und kaufe mir mehrere Packungen dieser Creme (Seboskin). Eine Packung reicht für ca. 1 Monat. Wenn es diese Creme nur in den USA zu kaufen gäbe, würde ich auch diesen Weg auch auf mich nehmen. Meine Bemühungen die Creme in Deutschlad zu kaufen mißlangen komischerweise bislang. Mir wurde jedesmal mitgeteilt, dass die Creme aus dem Programm genommen wurde. Seltsamerweise hört man davon nichts in Frankreich. Hier wird sie von der deutschen Herstellerfirma weiterhin vertrieben. Dafür spricht auch, dass die Firma die Verpackung vor kurzem erneuert/verändert hat. Einen Grund für die Angaben der deutschen Apoheken sowie der Herstellerfirma kann ich leider nicht nennen. Als Wirkstoff werden bei der Creme/Emulsion meines Wissens auch Hanfextrakte verwendet.
Nitro
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2007, 18:22

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon blue83 » 09.12.2006, 19:19

Hi Nitro,

leider werde ich wohl die nächste Zeit nicht nach Frankreich kommen. Naja, Internet-Suche brachte auch keine genaue Aufschlüsselung. Gibt es denn keine Creme mit ähnlich Wirkstoffen in Deutschland? Müsste ja eigentlich, ich werd mal weiter forschen ;-) Vor Kortison hab ich immer einen großen Bogen gemacht, und werd das vorerst auch weiterhin tun. Wobei du recht hast nitro, hydrocortison ist soweit unbedenklich. Aber darüber werde ich erst nachdenken, falls es zu einer extremen Verschlimmerung kommen sollte. Das ist ja bekanntlichen bei diesem sche... Ekzem nicht auszuschließen.

Schöne Grüße Blue83
blue83
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.03.2007, 18:18

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon Jonas » 11.12.2006, 15:01

Hi Ihr, Hydrocortison soll wunderbar und ohne große Nebenwirkungen helfen, habe auch noch ne volle Tube Fenistil im Schränkchen stehen (was übrigens überquillt von Cremes und Mittelchen die ich nur ein paar mal ausprobiert habe) aber bisher, aus bekannten Gründen, immer einen großen Bogen darum gemacht. gruß
Benutzeravatar
Jonas
Admin
Admin
 
Beiträge: 146
Registriert: 12.03.2007, 22:36
Wohnort: nähe Stuttgart

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon blue83 » 15.12.2006, 18:20

Hi Jonas,
da sind wir wohl gar nicht so verschieden. Wirf mal einen Blick in mein Badezimmerschränkchen. Da sind mit der Zeit einige Tuben zusammen gekommen.

Gruß Blue 83
blue83
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.03.2007, 18:18

Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon Jonas » 18.12.2006, 11:53

Ich werde demächst einen Thread aufmachen mit (Wunder)Mittelchen die mir entweder überhaupt nicht geholfen oder den Hautzustand sogar verschlimmert haben. grrr
grüßle
Benutzeravatar
Jonas
Admin
Admin
 
Beiträge: 146
Registriert: 12.03.2007, 22:36
Wohnort: nähe Stuttgart

Re: Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon tanteboese » 04.04.2010, 20:31

Hallo, ich bin heute das erste mal hier bei euch auf der Seite.
Mit grossem Interesse habe ich den ein oder anderen Beitrag geleen ganz besonders den von NITRO.
Ich habe endlich nun die Hoffnung das ich etwas finde.--- Lutsine Seboskin --- dieser Name hat mich nicht mehr losgelassen. Also habe ich im Internet eine Seite gefunden wo ich 3 Tuben LS inkl. Versand für 35,39 € bekommen kann. Ich habe es mir heute bestellt. Falls mal einer stöbern will
Mod: Link entfernt!
Lieben gruss

Mic
tanteboese
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2010, 20:17
Wohnort: köln

Re: Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon tanteboese » 04.04.2010, 20:32

blue83 hat geschrieben:Hi Nitro,

leider werde ich wohl die nächste Zeit nicht nach Frankreich kommen. Naja, Internet-Suche brachte auch keine genaue Aufschlüsselung. Gibt es denn keine Creme mit ähnlich Wirkstoffen in Deutschland? Müsste ja eigentlich, ich werd mal weiter forschen ;-) Vor Kortison hab ich immer einen großen Bogen gemacht, und werd das vorerst auch weiterhin tun. Wobei du recht hast nitro, hydrocortison ist soweit unbedenklich. Aber darüber werde ich erst nachdenken, falls es zu einer extremen Verschlimmerung kommen sollte. Das ist ja bekanntlichen bei diesem sche... Ekzem nicht auszuschließen.

Schöne Grüße Blue83


Mod: Link entfernt!
Gruss Mic
tanteboese
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2010, 20:17
Wohnort: köln

Re: Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon tanteboese » 02.05.2010, 11:50

tanteboese hat geschrieben:Hallo, ich bin heute das erste mal hier bei euch auf der Seite.
Mit grossem Interesse habe ich den ein oder anderen Beitrag geleen ganz besonders den von NITRO.
Ich habe endlich nun die Hoffnung das ich etwas finde.--- Lutsine Seboskin --- dieser Name hat mich nicht mehr losgelassen. Also habe ich im Internet eine Seite gefunden wo ich 3 Tuben LS inkl. Versand für 35,39 € bekommen kann. Ich habe es mir heute bestellt. Falls mal einer stöbern will
Mod: Link entfernt!
Lieben gruss

Mic




EInfach , geil, Das SE ist fast gänzlich weg.
Ich bin total begeistert. Ich sehe endlich wieder fast normal im Gesicht aus.
Die Kopfschuppen sind auch fast gänzlich verschwunden.

Ich kann es nur empfehlen.

Lutsine Seboskin war meine Rettung.
tanteboese
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2010, 20:17
Wohnort: köln

Re: Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon aschon » 02.05.2010, 14:34

So, jetzt habe ich auch meine Premiere hinter mich gebracht.

Tanteboese gesperrt wegen exzessiver Werbung! Und dann noch per Mail, dreister geht's ja nun wirklich nicht mehr.

Ich gehe mal davon aus, dass noch mehrere User Mail von tanteboese erhalten haben?!
Benutzeravatar
aschon
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 136
Registriert: 18.03.2007, 18:35
Wohnort: Sulz a.N.

Re: Erfahrungen mit Heilerde?

Beitragvon SEerkrankter » 02.05.2010, 19:48

also ich habe keine mails bekommen...aber schon hart wie die leute werbung machen für etwas das
vielleicht nicht mal was bringt.
SEerkrankter
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.01.2010, 20:10

Nächste

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron