Azathioprin

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Azathioprin

Beitragvon Master » 17.06.2015, 23:55

Aufgrund einer Colitis Ulcerosa muss ich das Immunsupressiva Azathioprin nehmen. Laut Recherchen wird dieses Medikament in schweren Fällen der Neurodermitis und manchmal auch bei einem SE verwendet. Wieso wird Azathioprin, das das Immunsystem drosselt, überhaupt in solchen Fällen eingesetzt? Ist ein geschwächtes Immunsystem nicht eigentlich anfälliger für Infekte, Pilze, SE etc. ? Ist es für Personen die an CU erkrankt sind und dementsprechend ein überaktives Immunsystem besitzen nicht sinnvoller darauf zu verzichten und auf Alternativmedizin zurückzugreifen?Bzw. könnte ein überaktives Immunsystem dem SE entgegenwirken?

Danke für eure Antworten.
Master
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.06.2015, 23:46

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste