Seb ex seit september Rötungen gehen nicht weg

Deine persönliche SE Geschichte

Seb ex seit september Rötungen gehen nicht weg

Beitragvon tobi89 » 22.12.2014, 01:55

Hallo zusammen,

bin 26Jahre und habe die Diagnose seit ca 4 Wochen. Mache aber schon seit Mitte September mit leicht gerötetem Gesicht und dann später auch Schuppen an den Augenbrauen und leicht an der Nase herum. Seit der Diagnose habe ich mit Stiefmutterkrauttee (sehr erfolgreich- in Mullbinden getränkt und dann aufgelegt) die Schuppungen und das spannende Hautgefühl behandelt. Außerdem wurde mir die Dermasence Pflegeserie von der Hautärztin empfohlen, die der Haut auch gut tut. Doch was einfach nicht verschwinden will, sind die Rötungen rechts von der Nase und leicht links. Außerdem zwischen den Augenbrauen. Mal mehr mal weniger. Hat jmd gute Tipps für "Reströtungen"? Habe sehr das Gefühl, dass es sich da um einen Pilz handelt?!?! Wie hier viele Schreiben. Aber wie bekämpfe ich den? Die gängingen Sachen habe ich schon ausprobiert -> Apfelessig, leichte Kortionsalbe mit Pilzhemmer. Die Haut macht an diesen Stellen immer einen "grund entzündeten Eindruck" und lässt das Gesicht rot erscheinen. Ich habe außerdem, das Gefühl dieses Ekzem könnte durch meinen erhöhten Alkoholkonsum im August hervorgerufen worden sein. Wer hat ähnliche Erfahrungen damit gemacht? Habe seit September keinen Schluck mehr getrunken und rauche auch nicht. Trinke keinen Kaffee nur Wasser und fast kein Zucker. Vlt hat ja auch jmd noch lange mit Rötungen rumgemacht und dann etwas gefunden, damit diese komplett weggehen? Freue mich über jeden Tipp.
Habe überlegt mal noch die Sonnenbank auszuprobieren. Weiß jmd was man da beachten soll?
lg tobi
tobi89
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2014, 00:22

Re: Seb ex seit september Rötungen gehen nicht weg

Beitragvon tobi89 » 22.12.2014, 09:32

Achso was ich vergessen habe zu sagen; DIe Rötungen sind nach dem Sport/Schwitzen immer viel weniger und besser. Schwitzen im Gesicht tut richtig gut und kann mir das nicht erklären wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß woran es liegt?
tobi89
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2014, 00:22

Re: Seb ex seit september Rötungen gehen nicht weg

Beitragvon gezha » 23.12.2014, 21:54

Diese Rötungen .. das ist das Ekzem.
Wie man das im Einzelfall wegbekommt, musst du selbst ausprobieren.
Ja, es handelt sich dabei um einen Pilz (habe einen Abstrich machen lassen), was das für ein Pilz war, weiß ich nicht. Manch einer sagt, dass es malassezia furfur ist.

Die Rötungen habe ich auch noch, sind aber nach einer strengen Weissmehl- und Zuckerdiät fast weggegangen.
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Seb ex seit september Rötungen gehen nicht weg

Beitragvon tobi89 » 27.12.2014, 01:56

hast du den auch die Erfahrungen gemacht, dass es nach dem Sport viel besser ist? oder eher nicht?
tobi89
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2014, 00:22

Re: Seb ex seit september Rötungen gehen nicht weg

Beitragvon Walllace » 27.12.2014, 11:30

nach dem sport is es bei mir auch besser
Walllace
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.10.2014, 21:48

Re: Seb ex seit september Rötungen gehen nicht weg

Beitragvon Fox » 28.12.2014, 12:29

Mein Tipp: Suche dir einen guten Hautarzt, der bereit ist, Laboranalysen (Abstriche, Schuppenanalyse, Allergietests usw.) durchzuführen.

Wir haben hier nur begrenzte Möglichkeiten zu mutmaßen, was die Ursache für deine Hautproblematik sein kann. Es KANN SE sein - MUSS aber nicht.

Sicher gibt es hier Erfahrungen und Anregungen, aber es ist wichtig, diese Anregungen mit einem guten Hautarzt zu besprechen und ggf. in die Diagnose/Therapie einzubinden.

Ich habe 15 Jahre gebraucht, einen guten Hautarzt zu finden, habe dazwischen immer geknobelt, geraten, ausprobiert (Ernährung, Allergene etc.) - bis ein Hautarzt bei mir die Ursache (Fadenpilz) fand.
Warte nicht so lange wie ich! Suche und finde schnellstmöglich einen guten Hausarzt!
Fox
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.03.2014, 00:35


Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste