Mhhh...

Deine persönliche SE Geschichte

Mhhh...

Beitragvon markus123 » 29.12.2010, 01:30

Also dann möchte ich mich auch mal vorstellen.
Ich heisse Markus, komme aus Hamburg und bin im Moment 18 Jahre alt. Ich habe das Ekzem jetzt seit ca. 2 Jahren, wobei es sich im Moment als besonders schlimm darstellt, weshalb ich auf dieses Forum gestoßen bin.

Am Anfang fing eig. alles recht harmlos an, erst war es nur leicht gerötet rund um meine Nasenflügel.
Bin damals zum Hautarzt und der hat mir was verschrieben. War meiner Meinung nach auch lange Zeit in Ordnung.
Es ist dann mit der Zeit immer schlimmer geworden. Hat sich dann links und rechts von den Nasenflügeln ausgebreitet.
Bin dann wieder zum Hautarzt, der mir darauf hin irgendeine Feuchtigkeitscreme gegeben hat, die ist so gut wie nie eingezogen ist über Stunden hinweg und hat meine ganze Haut im Gesicht so aussehen lassen als wie ob ich extremst schwitzen würde, weshalb ich diese auch nur sehr ungern genommen habe, weil das noch schlimmer wie das Ekzem aussehen hat lassen und dazu hats 0 gebracht. Die Erste Creme hat dann mit der Zeit wie es schlimmer wurde auch gar nichts mehr genützt.

Mittlerweile ist es so weit forgeschritten dass ich auf der Nase rote Fleckchen habe, rechts und links davon, direkt unter der Nase, und unten am Kinn sowie über der Nase zwischen den Augenbrauen :(

Teilweise fühlt sich meine Haut auch so extremst ausgetrocknet an, dass es regelrecht weh tut, wenn ich schon nur meinen Mund aufmache weil es überall zieht.

Eine Zeit lang hat mir jetzt von Bepanthen die Augen- und Nasensalbe gut getan.
Habe ich am Anfang noch mit eingecremt und war für zwei Wochen praktisch komplett weg das Ekzem.
Mittlerweile ists aber wieder da und die Bepanthen bringt irgendwie überhaupt nichts mehr :(

Im Moment ists wieder sehr stark da und creme jetzt schon den ganzen Tag nur mit der Bepanthen ein und bringt 0. Ich bin total frustriert, weil ich morgen auch sowas wie en Date habe und da definitiv NICHT so aussehen möchte...
markus123
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.2010, 01:18

Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron