SE = Pilz?

Allgemeine Diskussion zum Seborrhoischen Ekzem

SE = Pilz?

Beitragvon MadameLoca » 19.09.2015, 00:35

Hey!
Jetzt habe ich aber mal eine Frage. Ist das SE ein Pilz? Mein Hautarzt hat mir ein Abstrich von der Kopfhaut gemacht, aber meinte, dass ich kein Pilz hätte, aber das SE. Jetzt lese ich hier im Forum sehr viel von Pilzrn :? Was ist das SE denn jetzt genau und woher kommt das? Habt ihr auch gelbliche Schuppen ? Ich habe dazu auch mit Haarausfall zu tun, denn der Arzt meinte, dass greift die Wurzel an.
Viele Grüße
MadameLoca
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2015, 21:12

Re: SE = Pilz?

Beitragvon gezha » 19.09.2015, 20:48

Ja,

ein Hefepilz. Sehr schwer auszurotten. Aber nicht unmöglich.
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: SE = Pilz?

Beitragvon 10525212 » 22.09.2015, 17:36

Für mich ist der Pilz bei Kopfhautse. nur eine Nebenerscheinung,die man mitbehandeln muss.
Bei mir war der Schuppenabstrich damals beim Test auch negativ.
Hab auch schon wochenlang mit versch. Pilzcremes da oben geschmiert,null Verbesserung.
Für mich trifft es die Erklärung der Firma Dermabene auf der Seite unten genau auf den Punkt.

http://www.dermabene.de/entfernung-hart ... ttschuppen
10525212
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 77
Registriert: 03.11.2014, 18:35


Zurück zu SE Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste