Schwimmen mit dem SE

Allgemeine Diskussion zum Seborrhoischen Ekzem

Schwimmen mit dem SE

Beitragvon rubecula » 08.12.2016, 10:18

Hallo zusammen,

ich habe seit ca 4 Monaten mit dem SE zu kämpfen und gehe seit etwa 2 Monaten etwa 2 mal die Woche ins Hallenbad zum Brustschwimmen. Dabei versuche ich stets mein Gesicht über Wasser zu halten, was allerdings schlecht für Rücken, Gelenke, Nacken etc ist. Allerdings trocknet meine Haut, wenn sie über die ganze Zeit im Schwimmbad städnig nass wird, danach extrem aus (es bidlet sich eine richtig weiße Schicht auf der Haut, wie eine STaubschicht, gelegentlich auch mit Schuppen hier und da). Das war schon vor dem Ausbruch des SE nicht anders, allerdings werden vom ihm betroffene Bereiche nach viel Schwimmbadnässe rot und gereizt bzw freuen sich tedenziell nicht gerade über den Stress...
Mein SE ist seit ich Elidel benutze meist wirklich ganz gut unter Kontrolle, wird allerdings vom Schwimmbadwasser sehr herausgefordert.

Da ich ungern auf den Sport verzichten würde und Lust hätte, so zu schwimmen, dass es tatsächlich gut für meinen Körper ist (also unvermeidlicherwiese mit Gesicht immer wieder unter Wasser), wollte ich einmal fragen, ob hier jemand Erfahrungen zum teilen hat. :)

Danke schon im Vorraus!
Liebe Grüße,
Rubecula
rubecula
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.10.2016, 20:08

Zurück zu SE Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron