Abstrich - kein Befund?

Allgemeine Diskussion zum Seborrhoischen Ekzem

Abstrich - kein Befund?

Beitragvon derto82 » 21.04.2012, 14:31

Hallo zusammen!

Mir wurde vor kurzem ein Abstrich beim Dermatologen an den Stellen an denen sich das Ekzem zeigt (Mundwinkel, Nasenfalten) genommen. Der Abstrich war aber negativ, es konnte kein Pilzbefall festgestellt werden. Die Haut ist aber gerötet und es zeigt eine Schuppung mit sehr kleinen weißen Schuppen.

Hab ich nun doch kein SE? Mir ist das irgendwie nicht ganz klar...
derto82
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.04.2012, 14:25

Re: Abstrich - kein Befund?

Beitragvon pegasus77 » 09.07.2012, 10:57

Selbst wenn dein ABSTRICH POSITIV ausgefallen wäre,dann wäre das nicht verwunderlich. Jeder Mensch besitzt eine natürliche Hautflora wo auch PILZE ,BAKTERIEN und andere Mikroorganismen zu finden sind.
Die Frage sollte hier lauten...wann hast du eine krankhafte vermehrung und wann nicht???
Suche dir einen vernünftigen HA der sich auch mit der Thematik auskennt!!!

Gruß
pegasus77
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.10.2011, 08:39


Zurück zu SE Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast