Welches Shampoo?

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Welches Shampoo?

Beitragvon Ric Flair » 01.04.2013, 20:37

Hi ich habe ein problem bezüglich eines guten Shampoos. Habe sonst immer Head & Shoulders genommen was mir auch sehr gut gegen mein Seb auf dem Kopf geholfen hat. Mittlerweile habe ich aber sehr emfpindliche und trockene Haut die zu Ekzemen neigt (habe auch eine Iso Therapie vor etwas mehr als 2 Jahren gemacht). Naja wenn ich z.b Nizoral oder Head & Shoulders nehme dann ist meine Gesichtshaut nach dem Duschen sehr rot und spannt, ist trocken... Das Problem ist aber, dass ich wohl oder übel ein wirksames Shampoo nehmen muss weil meine Kopfhaut voller Schuppen und Plaques ist. Das Sebamed Antischuppen Shampoo wirkt bei mir gar nicht. Habe es schon mehrere Monate ausprobiert. Einziger Vorteil ist, dass es nicht so arg reizt wie der Rest. Habt ihr vielleicht eine Lösung welches Shampoo gut helfen kann und trotzdem nicht zu sehr reizt?
Ric Flair
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.02.2013, 00:02

Re: Welches Shampoo?

Beitragvon Elze » 03.04.2013, 12:01

Hallo,

Hier im Forum gibt es schon einiges zu finden in Bezug auf Haarschampoons.

Bei mir hat zwar das Nizoral Shampoo auch gut geholfen, aber meine Haare wurden dadurch so steif und trocken, das verwende ich schon lange nicht mehr.
Ich nehme derzeit das Vichy Dercos Anti Schuppen Shampoo aus der Aphotheke, das funktioniert bei mir sehr gut.

Ich habe auch vor, nachdem die Kerium DS Creme bei mir gut hilft auch ein mal das Kerium Shampoo von La Roche Poussay zu testen, wie gesagt das hatte ich jedoch noch nicht probiert, beide bekommt man bei uns in Österreich in der Aphotheke.
Elze
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 79
Registriert: 05.12.2011, 12:54


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste