Was mir bisher geholfen hat und was nicht

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Was mir bisher geholfen hat und was nicht

Beitragvon Sunday71 » 04.01.2017, 09:21

Hi,
ich bin noch recht neu, möchte aber gerne den anderen Mitstreitern hier mal schreiben, was bei mir so hilft und was eher nicht. Vielleicht ist ja das eine oder andere dabei, was euch auch helfen würde. Zu erwähnen ist vielleicht noch, dass ich SE nur auf der Kopfhaut habe und eine Rosacea im Gesicht.

Nicht geholfen hat:
- milde Shampoos, wie z.B. Physiogel
- Haarwasser mit Alkohol (Seborin, Ducray Haarwasser mit Zink, Eucerin)
- Shampoo mit Urea
- Ducray Kelual DS, hat es verstärkt (vielleicht versuche ich es aber noch einmal)

Geholfen hat mir:
- Head & Shoulders (aber nur die Sanfte Pflege und bin auch noch in der Testphase), Sensitiv ging überhaupt
nicht, da ist das Ekzem aufgeblüht
- Sebamed Anti Schuppen ein paar Monate
- Stieprox Shampoo
- Sebexol Haarwasser (ist ohne Alkohol und nimmt mir den Juckreiz)
- Aloe Vera Gel von Aubrey Organics (schön kühlend und nimmt auch den Juckreiz, dazu feuchtigkeits-
spendend)
- Thesit mit Asche Basis Lotio (nimmt den Juckreiz)
- wenn es ganz schlimm wird, ein paar Tage Clarelux (ist allerdings ein sehr starkes Cortison und sollte
wirklich nur ein paar Tage genommen werden)
- ausreichend Schlaf
- Alkohol in Maßen

Meine Rosacea im Gesicht habe ich mit Metrocreme und Creme Soolantra prima im Griff. Als Waschlotion nehme ich Sebamed und sehr oft auch nur Wasser.

So, das wars fürs erste. Vielleicht fällt mir noch ein bisserl was ein. Dann schreibe ich das noch.

Eine schöne Woche euch allen
LG Sunday71
Sunday71
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.12.2016, 10:34

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste