Was mir bis jetzt geholfen hat.

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Re: Was mir bis jetzt geholfen hat.

Beitragvon RazielMacabre » 15.05.2016, 13:37

Hehe, ja ein bisschen wirsch scheint mir der Threadersteller auch zu sein :D
Finde nur den Gedanken klasse, einen Arzt zu haben, der mit "mir" um die Ecke denkt.
Das Ekzem selbst nicht als Krankheit, sondern Symptom zu betrachten bereit ist.

Am interessantesten finde ich aber das der Herr dort alles los geworden ist, weil er diesen Kreislauf zerstört hat.
Ich überlege schon länger ob nicht viele (Folge?)-Erkrankungen aufeinander treffen in meinem Körper.
Mein Blutzucker spinnt herum und ist ständig unlogisch hoch oder tief, habe dauernd zu hohen Blutdruck, regelmäßig Kreislaufprobleme, so wie Durchfall. Seit 2 Wochen wellen sich ein paar Finger und Zehennägel und sehen an manchen Stellen aus als hätte ich mit einem Messer darauf herum geschält.
Interessiert einfach keinen Arzt, wird immer als lapidar abgetan nach dem Motto "Ist nichts schlimmes, geht von selbst weg".

Wenn man aus dem richtigen Blickwinkel schauen und entsprechend systematisch an die Beschwerden ran gehen würde, könnte man mit Sicherheit alles, inklusive dem Ekzem loswerden, denkt ihr das nicht auch?
RazielMacabre
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 28.09.2013, 02:32

Vorherige

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste