Was bei mir seit Jahren hilft (nur leichtes SE)

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Was bei mir seit Jahren hilft (nur leichtes SE)

Beitragvon wunderwaffel » 23.05.2011, 12:37

Hallo zusammen.

Bin eher per Zufall über dieses Forum gestolpert. Ich bin m, 34 und habe seit etwa 12 Jahren SE - vorallem auf der Kopfhaut, aber (oft bei Stress oder wenn ich den Bart wachsen lasse) auch seitlich neben Nasenrücken und -flügeln, an den Ohren und bei den Augenbrauen.

Vermute, dass ich eher eine leichte Form erwischt habe - Jucken nur ganz leicht auf der Kopfhaut, und bei Behandlung verschwindet das SE zumindest im Gesicht recht schnell.

Seit ich mir 2004 mal versuchsweise "Nivea Visage Sensitive Balance" draufgeschmiert habe, bin ich dabei geblieben. Weil es die Creme so momentan in der Schweiz nicht mehr gibt, nehm ich jetzt von Nivea For Men die "Sensitive"-Feuchtigkeitscreme in der Tube (vermutlich genau das Gleiche...). Ich entferne die Schuppen mit einem feuchten Waschlappen, innert einer Stunde 2-3 mal etwas Nivea drauf und einziehen lassen - fertig.

Zuerst röten sich die Stellen dann meist noch etwas mehr, aber innerhalb eines Tages verschwindet das SE fast vollständig, und nach 2-3 Tagen sieht man gar nichts mehr.

Wenn ich alle 2-3 Tage nach dem Duschen nachcreme, kommt kein SE mehr - aber meisten lasse ich das Cremen irgendwann sein (weil ichs vergesse) - bis es wieder notwendig wird, was manchmal einige Tage, oft aber auch ganze 1-2 Wochen dauert - je nach Stimmung und Stress halt.

Für die Kopfhaut fahre ich mit H&S "für trockene Kopfhaut" oder "Lemongrass" bestens. Was aber gar nicht hilft, ist, das Shampoo auch fürs Gesicht zu verwenden - hat bei mir eher gegenteiligen Effekt.

So - ich werde hier kaum aktiver Forenteilnehmer werden, weil ich das SE glücklicherweise gut im Griff hab. Dachte mir aber, dass meine Erfahrungen vielleicht hilfreich sein könnten für andere.

Dass das Ganze Ding SE heisst, weiss ich übrigens erst, seit ich eine Ärztin als Freundin habe ... =)

Wunderwaffel.
wunderwaffel
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.05.2011, 12:09

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste