was bei mir hilft ....

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

was bei mir hilft ....

Beitragvon baracus_ » 17.12.2011, 11:09

ist einfach ein "klimawechsel"
ich beobachte immer wenn ich zuhaus (auf dem land) bin einen Rückgang der Rötung.
es könnte 2 ursachen haben da 2 sachen unterschiedlich sind zu meiner Stadtwohnung:
1 - bessere luft / klima (wohn in der stadt direkt vor einer Schnellstrasse)
2 - ich fühl mich einfach wohler

hab den hautarzt auch schonmal gefragt ob so schlechte / abgashaltigere luft hautprobleme machen kann , da schüttelte er den kopf, jedoch ist der hautarzt nicht der liebe gott, und ich weiss nicht ob man es demnach ganz ausschliessen kann. allerdings ist das schon ein kompetenter (hat immerhin gleich klipp + klar gesagt das es SE ist nicht wie sein vorgänger zögerlich das es Rosazea wäre) SE macht auch eher sinn bei mir da ich auch (siehe talgdrüsen) schlimme akne hatte in der pubertät.

was haltet ihr für möglich ?

zum psychologischen aspekt:
erstmal fühl ich mich in der stadtwohnung nicht wohl, ich achte aber beim umzug darauf das die neue eine wird wo zumindest etwas grün vor der nase ist, man kann zwar nie verhindern das in der stadt eine strasse in der nähe bzw sichtweite ist aber zumindest in unmittelbarer nähe möchte ich das meiden so dass man sich nicht auch noch darüber den kopf zerbricht...
zum anderen bemerke ich in den letzten jahren eine zunehmende innere unruhe bzw unsicherheit bei mir und kann mir vorstellen das die zu den hautproblemen geführt hat.
habe schonmal diverses versucht: autogenes training, aber solche sachen sind nicht für mich, kann ich einfach nichts mit anfangen.
dann hab ich schonmal beruhigungs/schlaf tabletten genommen aber nur die aus dem laden was nicht bzw sehr wenig bringt, die richtig "guten" reicht glaub ich ein leichtes psychologisches ungleichgewicht nicht aus um die zu bekommen...
naja bin da wohl in so einer grauzone


PS
der schlaf ist dann natürlich auch besser (was auch immer als aspekt genannt wird)
baracus_
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 20.11.2011, 18:49

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste