Was bei mir geholfen hat.

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Was bei mir geholfen hat.

Beitragvon Sancarta » 10.03.2014, 03:31

Huhu,

Ich bin Marcel, 27 Jahre
Habe schon seit min 10 Jahren mit einem SE zu kämpfen . Hatte es ganz schlimm auf dem Kopf, Nasenflügeln,Stirn,Schläfen.
Nach etlichen Salben vom Doc und etlichen Therapien, die alle nichts gebracht haben, habe ich mich genauer in das Thema eingelesen und selber experimentiert ^^.
Bin dann schnell zu dem Entschluss gekommen, ein Antipilzmittel zu kaufen, hatte mir kein Arzt vorher empfohlen ( und ich war bei einer Menge Ärzten). Habe vorher alle Pilzhemmenden Wirkstoffe studiert und mich für clotrimazol entschieden.
Zur Apotheke und gekauft. (Wenn die Dame fragt, ob ihr es für die Füße braucht, sagt einfach JA XD)
Habe es jeden Tag 2 mal dünn auf die betroffenen Stellen im Gesicht angewendet, 3 Wochen lang. Erst hatte ich das Gefühl das es schlechter wird, da die Haut schon sehr gereizt wurde, habe es aber trotzdem durchgezogen am Ende aber merkte ich das die Schuppenbildung viel weniger geworden war bzw. garkeine Schuppen mehr da waren am Ende.
Ich hatte halt nurnoch rote stellen ohne Schuppen . Ich habe das Mittel dann abgesetzt und mit Pflege begonnen. Dazu habe ich UREA 10% FUßcreme von Aldi gekauft (Die ist SUUUUPER), um den Schuppen weiterhin entgegen zu wirken . Es wurde von Woche zu Woche besser, bis auf einmal alles weg war (Ich hatte durch das viele Schuppen und erneuern der Haut nichtmal mehr sichtbaare Pooren um die Nasenflügel).
Kann es immernoch kaum glauben das wirklich alles weg ist ( Und der Winter ist um! ohne Rückfall bis jetzt) Ich bin jetzt 1 Jahr beschwerdefrei. Habe ansonsten auch nichts an meinem Leben geändert, was den Rückgang hätte auslösen können.


Wollte nur mal schreiben, was bei mir geholfen hat, wäre echt Froh wenn es bei anderen auch so gut funktioniert :).

PS Ich weiß allerdings nicht genau ob es das Pilzmittel oder die Fußcreme war oder die kombinationn die geholfen hat.
Sancarta
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.03.2014, 03:02

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste