uv(b)-strahlen als mittel gegen se auf der kopfhaut?

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

uv(b)-strahlen als mittel gegen se auf der kopfhaut?

Beitragvon proxgamer123 » 02.12.2014, 00:42

Ich leide seit jahren an se auf der kopfhaut und gesicht. Die stellen sind trocken, gerötet und schuppen ... da es momentan im winter schlimmer geworden ist, würde ich mir gerne nen uv kamm zulegen. Trocknet es denn die haut noch zusätzlich aus(kopfhaut) oder nicht?
Ich hoffe, dass es.was bringen könnte...
Alle anderen mittel helfen mir nämlich nur leicht.
proxgamer123
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.12.2014, 00:35

Re: uv(b)-strahlen als mittel gegen se auf der kopfhaut?

Beitragvon Gerd » 11.12.2014, 14:36

Hi,
bei mir hilft die UV B Lampe ganz hervorragend im Gesicht.

Grüße,
Gerd
Gerd
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 16
Registriert: 12.04.2010, 09:13


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste