Ungewöhnlich aber mir hat´s geholfen

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Ungewöhnlich aber mir hat´s geholfen

Beitragvon Mirinda » 24.07.2015, 10:46

Hallo,
bei mir wurde vor 1 Jahr SE auf der Kopfhaut diagnostiziert. Symptome waren sehr starkes Schuppen, nerviges aber noch ertragbares Jucken und sporadisch gerötete Kopfhaut.
Ich war zig mal beim Hautarzt, jedes Mal wurde mir ein anderes Shampoo verschrieben, welches mir immer nur für kurze Zeit nutzte. Auch die nicht verschreibungspflichtigen a la Alpecin, Rausch etc. habe ich alle probiert. Ohne Erfolg.
Auf einer Geschäftsreise hatte ich dann für eine Woche kein spezielles Shampoo dabei (vergessen), und habe mir dann die Haare mit meinem Duschbad für sehr trockene Haut gewaschen.
Innerhalb 3 Tagen war kaum noch eine Schuppe da. Das Jucken wesentlich besser. Ich mache das jetzt weiter so und habe das SE so gut wie im Griff.
Marken möchte ich jetzt hier nicht nennen. Nur soviel es wird als Ultra Hydratant bezeichnet und enthält Oliven und Aloe Vera Extrakte.
Sicherlich ist das bei mir nur eine mäßig starke SE, aber vielleicht hilft´s ja dem einen oder anderen.
Mirinda
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2015, 10:21

Re: Ungewöhnlich aber mir hat´s geholfen

Beitragvon gezha » 24.07.2015, 13:36

Du kannst hier ruhig Marken nennen ...
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Ungewöhnlich aber mir hat´s geholfen

Beitragvon Mirinda » 24.07.2015, 13:47

Mirinda
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2015, 10:21


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast