Solarium und Gesichtsbräuner

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Solarium und Gesichtsbräuner

Beitragvon AndyL. » 18.06.2008, 11:41

Hi!

Solarium bzw Sonne soll ja bei den meisten gut wirken gegen das Ekzem.
Wer hat damit Erfahrung? Cremt ihr euch vorher ein?

Wie schaut es mit Gesichtsbräuner für zu Hause aus?

Gruss
Andy
AndyL.
Profi
Profi
 
Beiträge: 101
Registriert: 18.06.2008, 11:27

Solarium und Gesichtsbräuner

Beitragvon NTC » 18.06.2008, 18:27

Das würde mich auch mal interessieren. Die Haut ist eh schon trocken genug. Nach dem Solarium ist sie doch noch ausgetrockneter oder nicht?
NTC
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.12.2007, 21:52

Solarium und Gesichtsbräuner

Beitragvon Fornit » 21.06.2008, 10:53

Hi,

bei hat früher eine längeres Sonnenbad gut gewirkt und das SE für ein paar Tage zum abheilen gebracht. Heut muss ich eher aufpassen das Optimum zu erwischen, dass es nicht zu einer Verschlimmerung führt.

Die Trockenheit (um die fettige Haut herum/Gesicht) ist bei mir "nur" ein Kosmetische Problem, dass ich mit einer wässrigen Lotion angehe. Aus dem SOlarium halte ich mich seit langem raus, da ich mal einen seltsame Leberfleck bekommen habe und die Dinger nicht immer gut gewartet sind.

Gruss
F
Benutzeravatar
Fornit
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 25.05.2008, 11:39

Solarium und Gesichtsbräuner

Beitragvon AndyL. » 21.06.2008, 12:53

Als mein Gesicht ist nach dem Solarium/Sonnen immer stark gerötet. Wahrscheinlich bei vielen so, oder?

Aber am nächstem Tag, ist es besser. Natürlich auch durch die Bräune ;)

Gruss
Andy
AndyL.
Profi
Profi
 
Beiträge: 101
Registriert: 18.06.2008, 11:27

Solarium und Gesichtsbräuner

Beitragvon Fornit » 21.06.2008, 13:56

Jo,

die betroffenen Hautstellen sind empfindlicher und wahrscheinlich nicht so effektiv gegen UVA strahlen geschützt wie gesunde Hautpartien. Deshalb besser noch vorsichtiger sein als sonst.

Gruss
F
Benutzeravatar
Fornit
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 25.05.2008, 11:39

Solarium und Gesichtsbräuner

Beitragvon Fornit » 21.06.2008, 14:24

Jo,

die betroffenen Hautstellen sind empfindlicher und wahrscheinlich nicht so effektiv gegen UVA strahlen geschützt wie gesunde Hautpartien. Deshalb besser noch vorsichtiger sein als sonst.

Gruss
F
Benutzeravatar
Fornit
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 25.05.2008, 11:39


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste