SENSATION!!! Ekzem weg!!!

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Re: SENSATION!!! Ekzem weg!!!

Beitragvon aiR71 » 13.11.2011, 11:19

Hallo zusammen!

Ich bin über eine Suchmaschine, auf der Suche nach SE, auf dieses Forum gestossen.
Ich muss gestehen, ich war noch nicht beim Hautarzt, dafür aber beim Hausarzt. Dieser stellte die Diagnose "SE" und verschrieb mir "Delonal", eine Cortisonsalbe. Wirkt prima, allerdings blüht alles einen Tag nach der Absetzung wieder auf und ich mag einfach nicht ewig Cortison im Gesicht schmieren :(
Meine Stirn ist furchtbar gerötet und schuppt ab und an, besonders der Haaransatz. Das Ekzem breitet sich nun allerdings auch vereinzeilt an den Beinen und den Oberarmen aus. Alle "kleinen Stellen" sind kleiner als ein 1-Cent Stück.
An Beinen und Armen stört es mich auch nicht sonderlich momentan, weil bei dem Wetter alles gut eingepackt ist, aber das Ekzem an der Stirn ist wirklich unschön. Ich bin 26 und gerne unter Menschen, aber so mag ich mich kaum irgendwo blicken lassen. Gerade jetzt an den kalten Tagen, blüht das SE wie irre, wenn ich aus der Kälte komme und es breitet sich so langsam über die gesamte Stirn aus.

@ tomtim:
Über die Behandlung mit Apfelessig habe ich nun schon viel gelesen auf meiner "Suchmaschinen-Tour".
Kannst du dazu evtl. ein wenig mehr berichten?
- Wie lange wendest du es nun an?
- Genaue "Dosierung" - Wie oft am Tag etc.?

Und ich kann es mir nicht verkneifen (sorry)...
@ StrangeThings:
Ich habe einige Fehler in deiner Zeichensetzung entdeckt.
Hier geht es, denke ich, mehr um den Inhalt der Threads als um die Rechtschreibung oder die Grammatik. Wir sind ja hier nicht in der Schule. Nichts für ungut ;)

Vorab lieben Dank für eure Antworten :)

Grüßle
aiR71
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.11.2011, 10:58

Re: SENSATION!!! Ekzem weg!!!

Beitragvon StrangeThings » 17.11.2011, 04:04

aiR71 hat geschrieben:Und ich kann es mir nicht verkneifen (sorry)...
@ StrangeThings:
Ich habe einige Fehler in deiner Zeichensetzung entdeckt.
Hier geht es, denke ich, mehr um den Inhalt der Threads als um die Rechtschreibung oder die Grammatik. Wir sind ja hier nicht in der Schule. Nichts für ungut ;)
...


Sind wir nicht, richtig, daher sollte längst ein Mindestmaß an verständlicher (oder wenigstens nicht Leser-vergewaltigender) Textgestaltung angemessen sein.
> Meine Lösung

Wichtige Anmerkung:
Dies ist ein rein laienhafter Meinungs-Beitrag, dieser stellt weder eine medizinische Auskunft dar, noch soll er eine ärztliche Beratung ersetzen.
Bitte fragen Sie Den Arzt/Apotheker Ihres Vertrauens!
StrangeThings
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 22.08.2011, 20:11

Re: SENSATION!!! Ekzem weg!!!

Beitragvon david » 04.12.2011, 18:43

Hallo meine lieben Leidensgenossen ;)

Ich kann nicht sagen ob ich geheilt bin, aber seit knapp zwei Jahren probiere ich auch etwas neues aus:

Ich nehme überhaupt nichts!

Und damit fahre ich zur Zeit ziemlich gut, wie es (Ich) aussehe. Bei mir ist es im Stirn Nasen und Kinn bereich immer sehr doll gewesen. Hatte auch von Korti bis teure Kosmetika schon einiges ausprobiert, bis ich mich mal mit einer Freundin unterhalten hatte, die Friseurmeisterin ist und seit ihrer Meisterprüfung nur noch auf Naturprodukte schwört bzw. meinte, dass im grunde kein Mensch irgendeine Creme benötigt.
Sie erzählte mir mal von einer Studie, in der man versucht hatte herauszufinden, welche Generationen die gesündeste Haut haben undn siehe da, es waren die Alten. eben jene die sich kaum dem Pflegewahn unterwerfen wie wir das täglich tun.

Es ist vielleicht ganz einfach: Gesunde Ernährung, ohne viel tierisches Eiweis (am besten vegetarisch) viel Wasser trinken und keine Cremes oder ähnliches benutzen - denn das kann die Haut alles alleine!
Ich wasche nur noch meinen Körper mit einem Naturkosmetischen Duschgel (auch meine Haare) und mein Gesicht wasche ich bloß mit einem Waschlappen ohne Zusätze, also nur mit Wasser (ganz wichtig ist das früh, weil sich die Haut in der Nacht entgiftet und der Dreck runter muss). Zum rasieren, im Gesicht, nehme ich auch nur noch Wasser, ohne Schaum etc.

Ich hoffe doch ich lehne mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass ich ganz gut im Einklang lebe mit meinem SE und ich sehe besser aus, als all die Zeit davor, als ich noch mit geringem Erfolg mir irgendwelche Salben oder Cremes angetan habe. :geek:
david
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2011, 18:21

Re: SENSATION!!! Ekzem weg!!!

Beitragvon levent » 01.04.2012, 05:14

hallo,
habe lange nicht zu diesen Thema was geschrieben ,
also ich hatte mit diese creme die ich anfangs erwähnt habe auch öfters Rückschläge,

ich nehme seit 3 Monaten nun Sebclair und muss sagen hilft tatsächlich, meine haut fällt gar nichts mehr auf das es sebo hat einfach super.

ich komme mit einer Tube ca 2 Monate aus, wenn man es drauf schmiert glänzt es anfangs, aber sie wirkt sehr schnell und später glänzt die haut nicht mehr . ich schmiere es einmal am tag wenig an die sebo betroffene stellen
drauf.

die tube kostet ca 10,50 uns ist rezeptfrei in apotheken erhältlich
levent
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2010, 04:34

Vorherige

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste