Pyolysin Creme + Garnier Hautklar 3 in 1 + Sonnenstudio

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Pyolysin Creme + Garnier Hautklar 3 in 1 + Sonnenstudio

Beitragvon Scotty » 16.03.2010, 21:44

Hallo,

mein Fazit nach einer Woche:
Abends das Gesicht mit Garnier Hautklar 3 in 1 reinigen und anschliessend mit Pyolysin eincremen.
Morgens das Gesicht mit Isana Med - Seifenfreie Waschlotion reinigen und mit Isana Med - Tagescreme eincremen. Seit gestern nehme ich dann noch Apfelessig.
Beim Duschen wasche ich meine Haare und mein Gesicht mit H&S clean.
War jetzt 2 mal 10 min im Sonnenstudio

Meine Haut im Gesicht ist glatt und geschmeidig geworden, schuppen habe ich nur noch ein wenig links vom Mund, aber die roten Flecken und Pickel auf der Stirn, Nase und Wangen sind immer noch vorhanden.
Werde erstmal so weiter machen, ist ja erst eine Woche, aber ich habe so das Gefühl das sich da nicht mehr viel tun wird.

Hat jemand einen Tip, wie ich diese roten Pickel los werde???

VG Scotty
Scotty
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 08.03.2010, 21:03

Re: Pyolysin Creme + Garnier Hautklar 3 in 1 + Sonnenstudio

Beitragvon Scotty » 22.03.2010, 14:29

So, habe den Versuch abgebrochen, da keine Verbesserung zu beobachten war.
Jetzt war ich erstmal beim Doc und habe Clotrigalen Creme und Ket Schuppen Shampoo bekommen, hoffe das hilf nun.

VG Scotty
Scotty
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 08.03.2010, 21:03

Re: Pyolysin Creme + Garnier Hautklar 3 in 1 + Sonnenstudio

Beitragvon SEerkrankter » 22.03.2010, 21:41

Wow , wieder mal einen Lebzeichen von einen ;)


also ich denke das mit waschen ist aufjedenfall OKAY.
Vielleicht solltest du es aber frühs versuchen? mit dem 3 in 1
SEerkrankter
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.01.2010, 20:10

Re: Pyolysin Creme + Garnier Hautklar 3 in 1 + Sonnenstudio

Beitragvon Scotty » 22.03.2010, 21:46

SEerkrankter hat geschrieben:also ich denke das mit waschen ist aufjedenfall OKAY.
Vielleicht solltest du es aber frühs versuchen? mit dem 3 in 1


Warum?
Wo liegt der Vorteil bzw. unterschiedt, wenn ich Garnier Hautklar 3 in 1 morgens nutze?

VG Scotty
Scotty
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 08.03.2010, 21:03

Re: Pyolysin Creme + Garnier Hautklar 3 in 1 + Sonnenstudio

Beitragvon stef82 » 23.03.2010, 02:11

Solltest du eine eher fettige Haut haben kann ich dir nur folgenden Rat geben.
Morgens: warmes Wasser in Schüssel geben und n Schuß Apfelessig rein, dann das Gesicht damit waschen. Kein Handtuch benutzen, sondern einfach trocknen lassen.

Abends: Gesicht mit sanfter Waschlotion ( PH-Wert 5.5) waschen und das Ganze wieder von alleine trocknen lassen.
Sehr wichtig ist, dass man auf den Gebrauch von jeglicher Art von Creme KOMPLETT verzichten sollte. Egal ob fettender oder nur Feuchtigkeit spendender Creme. Gilt aber wie oben erwähnt nur für Leute mit tendenziell fettiger Haut. Wenn du aktuell unter SE-Stellen leidest kannst du Abends nach dem Waschen und dem Trocknen der Haut noch Teebaumöl auf die betroffen Stellen mit einem Wattestäbchen auftragen. Wenn die SE-Stellen abgeheilt sind kann man auf das Teebaumöl verzichten.
Das wirkt nahezu perfekt, zumindest bei mir. Allerdings muss man der Haut ein bißchen Zeit geben, damit sie sich auf diese neue Pflege einstellen kann. Und ein bisßchen spannende Haut nach dem waschen muss man ertragen wenn man SE frei sein will. 2 Wochen sollte man das mindestens machen bis man sagen kann ob es wirkt oder nicht. Pickel haben im Normalfall übrigenz gar nichts mit dem SE zu tun.

Viel Glück
stef82
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 92
Registriert: 17.06.2009, 23:45

Re: Pyolysin Creme + Garnier Hautklar 3 in 1 + Sonnenstudio

Beitragvon Scotty » 30.03.2010, 21:59

So, gut eine Woche habe ich nun Clotrigalen Creme und Ket Schuppen Shampoo benutze, letzeres 2x pro Woche. Es ist etwas besser geworden und ich hoffe, das es noch weiter weg geht.
Nur das ich jetzt Probleme damit habe, das besonders neben den Augen, aber auch auf den Wangen und der Stirn, besonders trockene, schuppende Haut habe. Hoffe das ist nun nicht negativ und ist ein Zeichen dafür, das die Haut abheilt.

VG Scotty
Scotty
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 08.03.2010, 21:03

Re: Pyolysin Creme + Garnier Hautklar 3 in 1 + Sonnenstudio

Beitragvon stef82 » 30.03.2010, 22:43

Wenn alte SE-Stellen schuppen und etwas trocken sind und der Rest der Haut so weit ok ist, dann kann man davon ausgehen das es ein Zeichen für Heilung ist, ja.
Grundzätzlich mögen es Pilze nicht wenn sie in "trockenem" Mileu leben, daher leiden auch mehr Menschen mit fettiger Haut unter SE.
Das ist übrigens auch der Grund warum man auf normale Cremes verzichten sollte.
stef82
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 92
Registriert: 17.06.2009, 23:45

Clotrigalen Creme und Ket Schuppen Shampoo

Beitragvon Scotty » 08.04.2010, 20:04

So, nun sind über 2 Wochen vergangen und es ist zwar etwas besser geworden, aber auf der Stirn habe ich nach wie vor noch kleine roten Pickel und im gesamten Gesicht schuppt die Haut, wobei ich denke das es von der Clotrigalen Creme kommt, da sie die Haut sehr austrocknet.
Jetzt ist die Frage, weiter Clotrigalen Creme benutzen oder wieder zum Doc :?:

VG Scotty
Scotty
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 08.03.2010, 21:03

Terzolin

Beitragvon Scotty » 21.04.2010, 19:58

So, nach dem die Tube Clotrigalen Creme leer war und keine besondere Besserung eingetretten ist,
habe ich mit Terzolin geholt und nun gut eine Woche angewendet. Was soll ich sagen, es ist zwar
nicht weg, aber schon deutlich besser geworden, hoffe das geht so weiter :)
Das Ket Schuppen Shampoo benutze ich natürlich noch 2x die Woche weiter.

VG Scotty
Scotty
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 08.03.2010, 21:03


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste