Meersalz, Teebaumöl?

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Meersalz, Teebaumöl?

Beitragvon Claire » 30.04.2013, 12:50

Hallo zusammen,

ich würde gerne Meersalz oder Teebaumöl im Gesicht gegen das SE ausprobieren. Hat jemand Erfahrungen dazu? Und wie wende ich das am besten an? Wahrscheinlich erstmal das eine oder das andere, oder...?

Vielen Dank, Claire
Claire
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2012, 14:33

Re: Meersalz, Teebaumöl?

Beitragvon Elze » 01.05.2013, 21:55

Hallo,

Habe beides schon probiert, beim Meersalz wird wohl nur Salz vom Toten Meer etwas bewirken, habe ich als Tinktur gehabt, hat etwas geholfen, war mir aber zu aggresiv.

Das teebaumöl habe ich eingeschmiert, hat bei mir nicht gewirkt und riecht auch recht intensiv.

Aber auf alle Fälle selbst probierenm, vieles hift bei dem einem beim anderen nicht.
Elze
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 79
Registriert: 05.12.2011, 12:54

Re: Meersalz, Teebaumöl?

Beitragvon Claire » 04.05.2013, 17:16

Hallo,

danke schonmal für eure Antworten! Wie genau habt ihr Teebaumöl angewendet? Verdünnt oder pur? In einer Creme oder als Reinigung, die wieder abgewaschen wird? Ich mische zurzeit schon einige Tropfen Teebaumöl in mein Shampoo, das finde ich ganz gut. Im Gesicht bin ich noch etwas vorsichtig...

Mein Hautarzt hat einen Hautabstrich gemacht und sehr viele Malassezia furfur Pilze und auch Demodex-Milben auf meiner Haut gefunden. Zurzeit werde ich deshalb zum wiederholten Mal mit einer Creme gegen die Milben behandelt und innerlich muss ich Fluconazol nehmen. Ich hoffe das hilft, da meine Haut sehr schmerzhaft ist und juckt.
Allerdings kann ich die Sachen nicht ewig nehmen und ich hab gelesen, dass Teebaumöl gegen Pilze und Milben und auch Bakterien, also eigentlich gegen alles, hilft. Deshalb wäre es super, wenn das bei mir funktionieren würde.
Apfelessig hat bei mir leider nicht geholfen, das hab ich zwei Monate lang versucht.

Viele Grüße, Claire
Claire
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2012, 14:33

Re: Meersalz, Teebaumöl?

Beitragvon T-Sebo » 05.05.2013, 20:17

Hi Claire,

Ich habe auch gute Erfahrungen mit Teebaumöl gemacht. Ich habe es jeden Tag mit einem Wattepad verdüunnt auf mein Gesicht aufgetragen! Einmal in der Woche habe ich mir eine Maske angerührt mit Honig und Teebaumöl. Hat sehr gut geholfen.

Hoffe es hilft dir auch so gut wie mir!

Tschö,
T-Sebo
T-Sebo
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 10.03.2012, 14:22


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast