Isotretinoin

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Re: Isotretinoin

Beitragvon arwen » 22.11.2009, 19:44

Also bei diesen Nebenwirkungen wäre ich auch vorsichtig. Wenn die Haut so dünn und empfindlich wird, hat man ja auch nichts gewonnen. Was ist denn der Hauptwirkstoff dieses Zeugs? Bislang ist sind mir nur Hormone und bestimmte Öle aus Gestein bekannt, wie z. B. Schwefel und Schieferöl, die auf die Talgdrüsen Einfluss nehmen.

Ich denke aber, da nehme ich lieber die Pille, die doch eher ein ausgewogenes Verhältnis der Talgdrüsenproduktion herstellt. Ich möchte nämlich nicht, dass meine Haut austrocknet - davon kriegt man zudem schnell Falten....nee!
arwen
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 67
Registriert: 27.07.2009, 14:51

Re: Isotretinoin

Beitragvon BudSpencer » 22.11.2009, 21:44

arwen hat geschrieben:Also bei diesen Nebenwirkungen wäre ich auch vorsichtig. Wenn die Haut so dünn und empfindlich wird, hat man ja auch nichts gewonnen. Was ist denn der Hauptwirkstoff dieses Zeugs? Bislang ist sind mir nur Hormone und bestimmte Öle aus Gestein bekannt, wie z. B. Schwefel und Schieferöl, die auf die Talgdrüsen Einfluss nehmen.

Ich denke aber, da nehme ich lieber die Pille, die doch eher ein ausgewogenes Verhältnis der Talgdrüsenproduktion herstellt. Ich möchte nämlich nicht, dass meine Haut austrocknet - davon kriegt man zudem schnell Falten....nee!


Was du meinst sind die Ichthraletten (Schieferöl) und diese bringen bei schwerer Akne-Erkrankungen gar nichts. Der ISO Wirkstoff ist Vitamin A und bei schwerer Akne oftmals die letzte Lösung. Ich weiss wovon ich spreche, da ich als Jugendlicher selbst davon betroffen war. Die angegebenen HorrorNebenwirkungen treten in den seltensten Fällen auf. Neben trockenen Lippen, hatte ich nur trockene Haut. Und auch jetzt während meiner Sebex-ISO-Therapie, wobei ich nur 1/4 der damaligen Akne-Dosis einnehme, sind die Nebenwirkungen kein Problem. Seit dem die Überproduktion meiner Taldgrüsen gestoppt sind, sieht meine Haut bedeutet besser aus.
BudSpencer
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 79
Registriert: 05.07.2009, 19:48

Re: Isotretinoin

Beitragvon memo » 01.12.2009, 12:23

BudSpencer hat geschrieben:
memo hat geschrieben:Also bei mir hat sich nicht viel getan, keine Schuppung aber die leichte Rötung bleibt. Bei mir wurde jetzt ein RAST Test gemacht, in 2 Wochen weiss ich mehr, mal gucken.


Hab auch mal so einen Nahrungsmittelunverträglichkeitstest gemacht .... erhoff dir davon nicht all zu viel.


Hab das Ergebnis bekommen, keine Allergien oder irgendwelche Auffälligkeiten :? . Meiner Haut geht es ganz gut, die Rötungen gehen langsam weg und sonst ist die Haut halt nur ein bisschen trocken, sonst keine Nebenwirkungen.
memo
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.09.2009, 17:51

Re: Isotretinoin

Beitragvon dot » 06.12.2009, 12:00

Hey!

Also bei mir ist es nebenwirkungsmäßig auch ähnlich geblieben, also trockene Lippen und trockene Haut! Die Rötungen gehen langsam zurück, aber leichte Rötungen sind noch vorhanden!
Bin jetzt ziemlich genau bei 3 1/2 Monaten!

Lg dot
dot
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.08.2009, 22:44

Re: Isotretinoin

Beitragvon Patrick92 » 11.12.2009, 02:48

ich will das jetzt auch mit den tabletten versuchen. Meine Hautaerztin in Polen hat mir das jetzt verschriebn.
Jonas, sie sagte auch, dass die Lippen Platzen koennen, alles austrocknet, die Nase, augen sogar...
Die polnsiche Hautaerztin hat gesagt, dass sie alle mit diesem SE so behandelt. Eben mit diesen Tabletten :
[SÄURE aus vitamin A]

Das zu ihr sogar Leute aus England kommen um sich zu behandeln....mmmh

Ist dein Haarausfall davon den auch zurueckgegangen, Sind deine haare dadurch nicht noch mehr ausgefallen und wie gehst du jetzt nach 2 jahren damit um?
Das Leben ist kein Ponyhof. Das dachte ich frueher. Aber es ist nicht so. :(
Benutzeravatar
Patrick92
Profi
Profi
 
Beiträge: 100
Registriert: 18.10.2009, 00:13
Wohnort: Moenchengladbach

Re: Isotretinoin

Beitragvon everpain » 13.12.2009, 13:45

Hallo!

Also bei mir hat sich das Ekzem mittlerweile extrem zugespitzt.
Bei mir glänzt die Kopfhaut fast immer von Schweiss. Selbst bei den Außentemperaturen!

Hab mal nen Kumpel wegen dem ISO gefragt und der hat des vor 5 Jahren wegen seiner
Akne genommen. Der is total beschwerdefrei geworden, hatte nen bisschen Rückenweh und
ebenfalls trockene Lippen. Des is aber dann wieder weggegangen.

Sieht ganz so aus, als würde ich auch nicht drumherum kommen, wenn ich den nächsten Sommer
nicht durch die Hölle gehen will.
Also berichtet fleißig weiter wie´s euch geht. ;)

@ dot: Is die Schweissproduktion schon zurückgegangen? Wie stehts mit Schuppen etc.?
Benutzeravatar
everpain
Profi
Profi
 
Beiträge: 106
Registriert: 15.08.2009, 21:09

Re: Isotretinoin

Beitragvon Patrick92 » 13.12.2009, 18:44

ich hab jetz die 3te tablette genommn...
wann wird das denn was ebsser?
Das Leben ist kein Ponyhof. Das dachte ich frueher. Aber es ist nicht so. :(
Benutzeravatar
Patrick92
Profi
Profi
 
Beiträge: 100
Registriert: 18.10.2009, 00:13
Wohnort: Moenchengladbach

Re: Isotretinoin

Beitragvon seven » 13.12.2009, 21:02

Durch ISO hab ich damals erst so richtig angefangen zu schwitzen und auch jetzt 2 Jahre danach schwitze ich noch wie sua, einfach so beim still sitzen. Vor ISO war ich immer der, der nie geschwitzt hat, egal wieviel er gerannt ist.
Pflegeprodukte
Kopf: Head & Shoulders
Gesicht: Elidel
Innerlich: Kanne Brottrunk

Stand, 22.04.2012
seven
Profi
Profi
 
Beiträge: 157
Registriert: 14.06.2009, 17:23

Re: Isotretinoin

Beitragvon Jonas » 13.12.2009, 21:30

Patrick92 hat geschrieben:ich hab jetz die 3te tablette genommn...
wann wird das denn was ebsser?


Hi Patrick,

ich hoffe deine Ärtzin in Polen hat dich aufgeklärt und dir von den Nebenwirkungen erzählt, denn ISO (bzw. Vitamn A Säure) ist nicht ganz ohne. Hier in Deutschland wird es nicht so einfach verschrieben und eine regelmässige Kontrolle der ..ähm ..glaube.. der Leberwerte gehört auch dazu.

Die ersten Anzeichen, das es wirkt, sind nach ungefähr 1-2 Wochen trockene Lippen, die bekommt glaube ich jeder. Das wird nach einiger Zeit sehr läsitg denn die Lippenhaut pellt sich wie sau. Augen können trockener werden, hatte aber trotz Kontaktlinsen nie Porbleme. Meine Nase wurde innen etwas trocken für einige Zeit. Ich habe das ganze 6 Monate durchgezogen, bei schwerer Akne kann es aber auch mal 1 Jahr dauern bis man die Tabletten absetzt. Erfolge wirst du wohl erst nach einigen Wochen sehen. Ein gutes Bild von Isotretinoin kann man sich in diversen Akneforen machen, z.B. hier: http://www.akneforum.de/roaccutan-und-isotretinoin/

Gruß
Jonas
Benutzeravatar
Jonas
Admin
Admin
 
Beiträge: 146
Registriert: 12.03.2007, 22:36
Wohnort: nähe Stuttgart

Re: Isotretinoin

Beitragvon Patrick92 » 14.12.2009, 02:08

jonas,
danke fuer deine antwort...
Ich finde, aber wirklich das ist die letyte moeglichkeit. Wie gesagt leide ich sehr unter dem SE und wenn das die moeglichkeit ist es losyuwerden, mmmh

DIe aerztin in polen sagte mir etwas von gelenkschmerzen, halt trockene lippen und generell trockener haut...

Ich hab jetz erlich gesagt etwas angst.

Ich muss ja jetzt noch einen Monat in polen bleiben, weil dann kontrolle istz und dann halt wieder nach 3mnaten.

Ich hoffe wirklich das se geht weg, vor allem auf der kopfhaut..

mmh Patrick
Das Leben ist kein Ponyhof. Das dachte ich frueher. Aber es ist nicht so. :(
Benutzeravatar
Patrick92
Profi
Profi
 
Beiträge: 100
Registriert: 18.10.2009, 00:13
Wohnort: Moenchengladbach

Re: Isotretinoin

Beitragvon Patrick92 » 15.12.2009, 01:31

Ich haette ne frage an euch

Ist bei euch der Haaraufall, der durch das SE entsteht auch zurueckgegangen...

Ich nehm ISO jetzt 5Tage...halt noch keien Wirkung oder so, aber ich hoffe so sehr, dass die haut dann wieder ganz normal ist...:(
Ich kann nich mehr, wie gesagt, ich hab grad so grosse Hoffnung...mmmh

Gruss, erzaehlt mal, wie es jetzt bei euch aussieht....

Patrick
Das Leben ist kein Ponyhof. Das dachte ich frueher. Aber es ist nicht so. :(
Benutzeravatar
Patrick92
Profi
Profi
 
Beiträge: 100
Registriert: 18.10.2009, 00:13
Wohnort: Moenchengladbach

Re: Isotretinoin

Beitragvon Patrick92 » 15.12.2009, 01:48

Edit:
kannst du mir noch was sagen Jonas. &die anderen...
Ich hab auch gelesen, dass durch ISO auch Haare ausfallen. Ich mache mir jetzt ziemlich Sorgen, dass mir dadurch noch mher Haare ausgehen...
Die Aerztin hat davon niechts gesagt, nur eine Andeutung...ich hab gefragt, werden mir die Harre mehr oder weiterhin vermehrt ausfallen?

Die wachsen alle wieder nach, keine Sorge: sagte sie...

Ich mach mir so grosse Sorgen und hoffe das ich mit ISO das richtife tu...:(
Das Leben ist kein Ponyhof. Das dachte ich frueher. Aber es ist nicht so. :(
Benutzeravatar
Patrick92
Profi
Profi
 
Beiträge: 100
Registriert: 18.10.2009, 00:13
Wohnort: Moenchengladbach

Re: Isotretinoin

Beitragvon aschon » 15.12.2009, 07:12

Hallo Patrick,

kenne mich mit ISO nicht aus, deshalb stelle ich auch am bestene keine Vermutungen an.

Gruß,
Alex
Benutzeravatar
aschon
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 136
Registriert: 18.03.2007, 18:35
Wohnort: Sulz a.N.

Re: Isotretinoin

Beitragvon BudSpencer » 16.12.2009, 11:09

Habe meine ISO-Kur nach genau 2 Monaten beendet. Wurde in den letzte Tagen leider wieder schlimmer, so dass ich keinen Sinn mehr darin gesehen habe.
BudSpencer
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 79
Registriert: 05.07.2009, 19:48

Re: Isotretinoin

Beitragvon Patrick92 » 16.12.2009, 18:02

versteh ich nich...die iso sollte doch sicher helfen?!
wenn ich 2monate iso genommn haette wuerde ich das weiter machn ich weiss nich...mmmh


JONAS?
Das Leben ist kein Ponyhof. Das dachte ich frueher. Aber es ist nicht so. :(
Benutzeravatar
Patrick92
Profi
Profi
 
Beiträge: 100
Registriert: 18.10.2009, 00:13
Wohnort: Moenchengladbach

VorherigeNächste

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste