Das hilft mir seit einiger Zeit!

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Das hilft mir seit einiger Zeit!

Beitragvon NoFate31 » 21.12.2013, 17:45

Hallo, ich habe dieses Ekzem nun auch schon seit ca. 15 Jahren, anfangs nur im Gesicht und nun auch auf der Kopfhaut. Über die Jahre sammelt man so seine Erfahrungen, mitunter auch durch dieses Forum. Fakt ist das die ganze Sache vom Magen-Darm Trakt her kommt, genauer gesagt sicherlich vom Darm. Wie Paracelsus schon sagte "Im Darm sitzt der Tod". Gerade Cola Light und Kaffee verschlimmert es bei mir sehr stark, ich habe dann sogar richtige Schmerzen in der Gegend, daher gibts das Zeug nicht mehr. Kürzlich habe ich wieder mal ein paar Flaschen Cola innerhalb einer Woche gertunken und massive SE Auswirkungen erhalten. Das war das letzte Mal das ich Cola Light getrunken habe. Ich habe das Zeug auch nur getrunken da ich ganz ohne Kaffee und Cola immer total müde bin und kaum Lust habe zu arbeiten. Aber damit muß ich eben klarkommen, besser müde als diese starken SE Schübe.

Nun zum eigentlichen Punkt warum ich diesen Beitrag schreibe:

Ich verwende seit einiger Zeit zwei neue Mittel die eine sehr gute Wirkung haben.
Zum einen handelt es sich um eine Vitamin D Creme fürs Gesicht, genauer gesagt "Vitamin D3 Body Cream" von Life-flo. Wir SE Betroffenen haben ja schon festgestellt dass das Ekzem im Sommer bzw. bei ausreichend Sonnenschein besser wird.
Jedenfalls ist es bei mir so, auch der Gang ins Solarium hat meine Haut immer deutlich verbessert. Das hat sicherlich mit dem Vitamin D zu tun welches durch die UV-B Strahlen in der Haut gebildet wird. Wem es dabei also genauso ergeht, dem empfehle ich auf jeden Fall schonmal diese Creme. Ich trage sie immer Abends kurz vor dem schlafengehen auf, sie ist so fett das selbst am nächsten Morgen meistens noch nicht alles eingezogen ist obwohl ich sie nicht besonders dick auftrage. Meine Haut hat sich dadurch schon deutlich gebessert!

Das zweite was ich seit etwa 2 Monaten verwende, sind probiotische Kulturen, ich verwende die von Nobilin.
Da die Ursache von SE bestimmt im Darm liegt, versuche ich durch die probiotischen Kulturen meine Darmflora wieder aufzubauen, die sicherlich durch die ganze Chemiescheiße wie Cola Light und andere, auf den Darm reizend wirkende Lebensmittel, über die Jahre stark angegriffen wurde. Ich habe das bei mir selbst zwar noch nicht testen lassen, ich habe aber hier im Forum von anderen gelesen das bei ihnen angegriffene Darmflora festgestellt wurde. Das wird bei mir also auch nicht anders sein, wir sind auf dem richtigen Weg. Ganz wegbekommen habe ich das SE durch diese zwei Mittel auch nicht, aber es hat sich deutlich gebessert. Es ist also nicht der Durchbruch, aber es hilft! Vielleicht schaffen wir ja irgendwann den Durchbruch, der wird aber bestimmt nicht in einer äußerlichen Anwendung liegen, dass glaube ich jedenfalls nicht da die Ursache ja eindeutig im Inneren liegt.
NoFate31
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 20.11.2012, 17:04

Re: Das hilft mir seit einiger Zeit!

Beitragvon Saijan » 19.01.2014, 15:50

Hallo, bin jahrelang immer viel in die Sonne und die Haut war immer nur kurzzeitig in Ordnung (sogar sehr gut), nach einigen Tag aber wieder sehr schlimm, bis mein neuer Hautarzt meinte, dass Sonne sogar einen negativen Effekt bei SE hätte. Ich vermeide seit 2 Monaten intensive Sonneneinstrahlung und siehe da, die Haut ist deutlich besser geworden. War vor 2 Tagen beim Snowboarden und es war sehr sonnig (habe mich im Biergarten auch gesonnt). Heute ist die Haut wieder so schlimm wie seit Monaten nicht mehr

Fazit:
Bei mir verbessert Sonneneinstrahlung die Haut sehr kurzfristig. Danach wird sie aber noch schlimmer als zuvor.
Werde weiterhin viel Sonne meiden.
Um die Vitamin D Wirkung jedoch trotzdem auszuprobieren, werde ich es mal mit Solarium ausprobieren, aber den ganzen Kopf dabei bedecken, da ich das SE nur im Gesicht und der Kopfhaut habe.
Saijan
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.02.2012, 00:14
Wohnort: München


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste