Beispiel Behandlung für Kopfhaut/Haare

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Re: Beispiel Behandlung für Kopfhaut/Haare

Beitragvon Claudio » 09.10.2012, 11:02

wie recht du doch hast Luardess. Dem ist eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen. Traurig wenn viele Mitgleider diese Erfahrung machen müssen, daß jemand Erfahrungen und Meinungen anderer nicht annehmen kann, sondern den alles besserwissenden Doktor spielen muß, der hier alle Personen und ihre Krankenakten zu kennen scheint und verurteilt. Wirklich kein Wunder, daß hier kaum noch einer im Forum mitschreibt und die meisten nur noch privat Messages schreiben. Aber ich denke, das werd ich zukünftig auch machen. Ein Forum ist zum Austausch da und nicht um sich von jemandem der Apothekenprodukte über alles stellt und alles besser zu wissen scheint auf der Nase rumtanzen zu lassen.
Claudio
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 31.07.2012, 18:15

Re: Beispiel Behandlung für Kopfhaut/Haare

Beitragvon Jonas » 09.10.2012, 11:36

Liebe Leute,
bitte zügelt euren Ton, für das seborrhoische Ekzem gibt es leider kein 100% wirkendes Heilmittel für alle. Medikamente und Methoden wirken sich jedem anders aus, der eine schwört auf Apfelessig, der andere auf apthokenpflichtige Produkte ..und das ist auch ok so. Jeder darf hier seine Meinung haben, seine Erfahrungen schildern und Methoden zur SE Bekämpfung empfehlen, aber bleibt dabei bitte sachlich und freundlich. Es bringt niemanden etwas, wenn ihr euch dabei an den Kragen geht.

Das Thema ist erstmal geschlossen.

Gruß
Jonas
Benutzeravatar
Jonas
Admin
Admin
 
Beiträge: 146
Registriert: 12.03.2007, 22:36
Wohnort: nähe Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron