Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon gezha » 15.03.2014, 01:28

Hi,

wollte man wissen, welches Anti-Pilz Shampoo oder auch Creme ihr verwendet.
Und ob in diesen auch der Wirkstoff Ketoconazol enthalten ist.

Vielen dank!
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon Fox » 17.03.2014, 20:54

Ich verwende Nizoral 2%. Darin ist Ketoconazol enthalten.
Fox
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.03.2014, 00:35

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon gezha » 31.03.2014, 13:57

Und hilft diese Creme auch?
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon Fox » 06.04.2014, 13:22

Und hilft diese Creme auch?

Mir hilft Nizoral sehr gut - sie ist die einzige Creme, die ich momentan verwende. Bei Anwendung gemäß Packungsbeilage verschwinden meine Symptome zu 100% innerhalb von 2-3 Tagen.
Fox
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.03.2014, 00:35

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon gezha » 11.04.2014, 00:04

Und welche Nizoral-Creme verwendet ihr? Es gibt verschiedene von unterschiedlichen Unternehmen.
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon Fox » 11.04.2014, 22:06

Mir ist nur "Nizoral 2%" bekannt. In der Apotheke gab es da bei mir auch nie Miscerständnisse bei der Bestellung.
Fox
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.03.2014, 00:35

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon gezha » 12.04.2014, 13:14

Wie viel zahlst du in der Apotheke für wie viel Gramm?
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon Fox » 13.04.2014, 20:13

gezha hat geschrieben:Wie viel zahlst du in der Apotheke für wie viel Gramm?


6,96 € für eine Tube mit 15g Creme.
Fox
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.03.2014, 00:35

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon gezha » 19.04.2014, 17:30

Hast du eher fettige oder trockene Haut?
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon Fox » 20.04.2014, 15:06

gezha hat geschrieben:Hast du eher fettige oder trockene Haut?


Ich habe Mischhaut. Eher fettig an der Stirn, eher trocken auf den Wangen. Meine Kopfhaut schwankt zwischen fettig und trocken - je nach Pflege, Ernährung und Ausprägung des SE.
Fox
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.03.2014, 00:35

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon gezha » 20.04.2014, 16:08

Achso.
Naja, ich nehme die Creme jetzt schon seit Mittwoch (einmal täglich, abends) jedoch keine Besserung bis jetzt :(
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon Fox » 10.05.2014, 12:09

gezha hat geschrieben:Achso.
Naja, ich nehme die Creme jetzt schon seit Mittwoch (einmal täglich, abends) jedoch keine Besserung bis jetzt :(

Ist mittlerweile eine Besserung eingetreten?
Fox
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.03.2014, 00:35

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon gezha » 10.05.2014, 14:56

Ja, etwas.

Ich habe nach 1 Woche angefangen, die Creme 2x täglich zu nehmen.
Es ist bis zu 40% zurückgegangen. Man sieht es aber dennoch, nur nicht mehr so stark.

Nach 3 Wochen habe ich die Creme abgesetzt (das war gestern).
Weil ich nicht will, dass sich das Ekzem daran "gewöhnt" und die Creme dann auch nichts mehr hilft.
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon Fox » 18.05.2014, 11:49

Ich glaube die Sorge, das Ekzem könne sich an die Wirkstoffe gewöhnen ist unbegründet - aber man sollte es nicht übertreiben, das ist richtig und steht glaube ich auch in der Packungsbeilage.

Hast du schon mal Kelual DS Creme versucht? Auch sie hemmt den Pilz und lindert die Rötungen. Habe auch damit gute Erfahrungen gemacht.

Als Anti-Pilz-Mittel würde hier im Forum auch schon Silber-Birnmoos erwähnt ("Was mir geholfen hat", S.18, 19 oder 20 war das glaube ich).
Fox
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.03.2014, 00:35

Re: Anti-Pilz bes. Ketoconazol Shampoo / Creme

Beitragvon gezha » 18.05.2014, 15:32

Hi,

ja, es gibt viele MIttel die bei einer Vielzahl von Leuten helfen. Aber eben nicht bei allen :(
Bei Youtube gibt es auch interessante VIdeos von Menschen mit SE (vor allem in den USA, Videos demnach in englisch)), sind teils aufschlussreich und man sieht eben auch, dass sich viele Leute auf der ganzen Welt damit plagen.
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron