And the winner is: "Zarzenda"!

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon redhead » 03.06.2010, 16:16

Hat jemand schon Erfahrung mit einer Kombination von Nizoral morgens und Atopiclaire abends. Hab die letzten 6 Wochen Terzolin für die Kopfhaut und Nizoral fürs Gesicht genommen und will jetzt teilweise auf Atopicalire umsteigen.

Kann es sein, dass eine anfängliche Rötung mit Atopicalire stattfindet. Habe zur Zeit keine Beschwerden und frage mich ob man Nizoral über einen sehr langen Zeithorizont verwenden kann.

Danke für euer Feedback!

Beste Grüße
redhead
redhead
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.05.2010, 17:27

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon LeafJumper » 23.06.2010, 07:54

Hi Leute,

ich bin jetzt seit ungefähr einer Woche auch am Ende mit Zarzenda.
Sorry für das späte schreiben, aber hatte IHK- und Schulprüfungsstress...

Ich kann mir Atopiclair zurzeit nicht leisten und bin deswegen auf Bedan umgestiegen...

Meine Erfahrungen dazu gibt's im gleichnamigen Thema hier:

http://www.seborrhoisches-ekzem.de/medikamente-methoden-f5/bedan-lotion-creme-und-gesichtscreme-t510.html

Liebe Grüße,
Christoph
Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, der hat schon verloren!!!
LeafJumper
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 86
Registriert: 05.02.2009, 14:58

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon mic_fx » 27.06.2010, 14:36

Hallo Leute,

bei mir hat Zarzenda seit über einem Jahr, wie bei vielen anderen auch, wie ein Wunder gewirkt.
Ich wollte mich bei euch nun nach dem in dem Thread erwähnten Alternativprodukt "Atopiclair" erkundingen.

Wer hat denn bei der Westons Apotheke bestellt und die Creme schon erhalten? Ist beim Versand etc alles ohne Probleme verlaufen und wie lange hat der Versand denn gedauert?
Kann schon jemand seine Erfahrungen hinsichtlich der Wirkung beschreiben?

Ist bekannt, ob Atopiclair 1:1 wie Zarzenda ist, sprich nur ein anderer Name, oder ist das ein komplett anderes Produkt?

Liebe Grüße
Michael
mic_fx
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.06.2010, 14:28

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon jan_23 » 27.06.2010, 22:31

Hey,

das Produkt ist identisch. Nur teurer... :D

Gruß
jan_23
Profi
Profi
 
Beiträge: 175
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon mic_fx » 29.06.2010, 20:52

Ich habe mir nun eine Tube Atopiclair bei Westons bestellt und nun heißts warten.

Nachdem Dersura ja ebenfalls das gleiche Produkt wie Zarzenda ist, hab ich mich noch ein wenig nach dieser weiteren Alternative umgeschaut.

Dersura gibt es in einer spanischen Apotheke für 21,50€ zu bestellen. Es kommen 8€ Versandkosten hinzu. Ob noch weitere Kosten anfallen, wie z.b. Zoll, kann ich nicht sagen, da ich mich damit nicht auskenne.
Anbei noch der Link zum Shop:
http://www.apotheke-internationale.de/dersura-100ml-p-3965.html

Eine andere Möglichkeit an Dersura oder Atopiclair zu kommen wäre wohl noch über eine internationale Apotheke in Deutschland. Einfach mal danach googlen, wo/ob eine in eurer Nähe ist.


+ + + UPDATE + + +

Montag Abend bestellt | Mittwoch Vormitag verschickt | Samstag im Briefkasten gehabt
--> alles einwandfrei!!!
Zuletzt geändert von mic_fx am 04.07.2010, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
mic_fx
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.06.2010, 14:28

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon misfit » 30.06.2010, 17:23

Habe auch bei westons bestellt und kann berichten Atopiclair gut eine Woche später im Briefkasten gehabt zu haben. 31 Euro hats insgesamt gekostet - in der internationalen Apotheke hier vorort wollte man mir 45 Euro abnehmen und forderte zudem ein Rezept.

Ich habe gesehen, dass es auch eine Lotion von Atopiclair gibt, vielleicht probiert die mal jemand und berichtet - Insbesondere für die die sich über die fettige Grundlage der Creme beschweren sicher eine vielversprechende Alternative.

Viele Grüße.
misfit
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2009, 09:38

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon seven » 30.06.2010, 20:14

Habe mir Atopiclair für 40 Euro bei einer Int Apo in Hamburg bestellt. Dauert eine Woche bis sie aus Frankreich da ist.
Pflegeprodukte
Kopf: Head & Shoulders
Gesicht: Elidel
Innerlich: Kanne Brottrunk

Stand, 22.04.2012
seven
Profi
Profi
 
Beiträge: 157
Registriert: 14.06.2009, 17:23

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon magnumc » 08.07.2010, 16:19

Nachdem ich scheinbar nicht der einzige bin, der auf seine geliebte Zarzenda verzichten will, habe ich gute Nachrichten für euch: Folgendes Zitat stammt aus einer Mail, welche ich heute von Sinclair erhalten habe:

"Bei der Zarzenda-Creme, handelt es sich um ein Produkt aus unserem Hause mit dem Namen Atopiclair, welches wir an Intendis auslizensiert hatten. Ab September 2010 wird Atopiclair wieder in den Apotheken verfügbar sein."

Das Warten wird bald ein Ende haben :D
magnumc
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.07.2010, 16:12

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon seven » 08.07.2010, 16:52

Zum alten Preis hoffe ich.
Pflegeprodukte
Kopf: Head & Shoulders
Gesicht: Elidel
Innerlich: Kanne Brottrunk

Stand, 22.04.2012
seven
Profi
Profi
 
Beiträge: 157
Registriert: 14.06.2009, 17:23

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon busta » 08.07.2010, 19:47

Hi,

ich habe mir gestern sebclair in Italien bestellt, welches auch von Sinclair stammt.
Im Gegensatz zu Zarzenda ist das direkt fürs SE. Wirkung soll sehr gut sein, bin gespannt....

Gruß
busta
busta
Profi
Profi
 
Beiträge: 101
Registriert: 11.01.2009, 12:26
Wohnort: Schweinfurt

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon jan_23 » 10.07.2010, 09:19

Hey,

ich habe mir gestern sebclair in Italien bestellt, welches auch von Sinclair stammt.
Im Gegensatz zu Zarzenda ist das direkt fürs SE. Wirkung soll sehr gut sein, bin gespannt....


Bitte dann unbedingt berichten....Klingt sehr verheißungsvoll..

Grüße
jan_23
Profi
Profi
 
Beiträge: 175
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon jan_23 » 21.07.2010, 18:32

Hey,

@ Busta: Schon Erfahrungswerte da...?

Grüße
jan_23
Profi
Profi
 
Beiträge: 175
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon busta » 29.07.2010, 17:41

@jan_23

Ich möchte erst meine letzte Tube Zarzenda aufbrauchen.
Melde mich wenn es soweit ist.

Gruß
busta
busta
Profi
Profi
 
Beiträge: 101
Registriert: 11.01.2009, 12:26
Wohnort: Schweinfurt

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon redhead » 19.08.2010, 16:13

Hallo alle,

wollte auch mal kurz ein Feedback zu Atopiclair bzgl. meiner Gesichtshaut abgeben.

Die Creme hat bis jetzt kaum eine Wirkung auf mein SE. Sie wirkt jedoch beruhigend und irgendwie auch positiv rueckfettend (eher trockener Hauttyp). Schuppungen werden aber nicht initiert, wie es z.B. Nizoral macht.

Ich habe jetzt schon mindestens 5 Wochen keine Nizoral Creme mehr verwendet, doch ganz weg geht das SE mit Atopiclair nicht. Ich habe mir ein bischen mehr erhofft aber vllt. muss man die Behandlung noch laenger durchfuehren.

@ busta: Das Sebclair wuerde mich auch interessieren.

Bzgl. Shampoos benutze ich das Ducray Elution, H&S Sensitive und Terzolin. Hat jemand auf die lange Sicht eine optimale Verwendung von Terzolin gefunden, wie z.B. einmal im Monat Terzolin??? Hab da manchmal ne Ueberreaktion meiner Kopfhaut und weiss dann nicht ob ich es am naechsten Tag gleich nochmal oder erstmal ne Zeitlang warten soll. Die bekannten Roetungen am Haaransatz...soll man dann solange Terzolin nehmen bis es wieder weg geht oder ist das Produkt dann einfach zu aggresiv und die Haut wehrt sich.


Das SE ist einfach eine Wissenschaft fuer sich...
redhead
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.05.2010, 17:27

Re: And the winner is: "Zarzenda"!

Beitragvon blubby123 » 25.08.2010, 02:41

Hihi, benutze auch Zarzenda und hab leider auch mitbekommen das es jetzt bald erst wieder auf dem Markt kommt. Habe mir jetzt Sebclair bestellt, da meine 2 Zarzendatuben schon schlecht sind . Sie wirken zwar noch aber sie scheint wohl "ranzig" zu werden.
Hab mich natürlich auch eine wenig darüber informiert und dabei folgendes ( auf englisch) in Erfahrung gebracht.

Sinclair Pharma don't seem particularly keen on ingredients lists but this is from a leaflet they had created to promote Atopiclair to "marketing partners, specializing in Dermatology":

ATOPICLAIR Key Ingredients:

RESTORES
Vitis Vinifera - Restructures and restores skin elasticity andfirmness, protects the skin from free radicals
Telmestine - Has an anti-oxidant action and inhibits elastase and collagenase
Vitamins C & E - Have anti-oxidant properties

PROTECTS
Hyaluronic Acid (Sodium Hyaluronate) - Naturally occurring glycosaminoglycan forms a skin barrier and moisturizes
ButyrospermumParkii (Shea butter) - Has a protective and softening action which improves elasticity

CALMS
Glycyrrhetinic Acid - Has an anti-inflammatory action, and a demonstrated ability to inhibit 11-ß-hydroxysteroid dehydrogenase, an enzyme responsible for metabolizing hydrocortisone

http://wallace.design-portfolio.info/Si ... r%20A4.pdf

-------------------------------------------------------

From 'Sebclair for seborrheic dermatitis', May 8th, 2008, from David Pascoe's Rosacea News blog:
(sold in America as PROMISEB Cream)

SEBCLAIR Key Ingredients (rearranged to put them in the same order as above) :

V. Vinifera 0.1% (grapevine, 40% epigallocatechin gallate, a proanthocyanidine) Anti-oxidant
Telmesteine 0.01% Anti-inflammatory and antioxidant
Vitamin E 1% Anti-inflammatory and antioxidant
Shea butter 6% (from Butyrospermum parkii) Emollient
Alglycera 1% (glycyrrhetinic acid from liquorice root & allantoin) Anti-inflammatory and keratolytic
Isohexadecane 8% Emollient enhancing the shea butter
Bisabolol 1.2% Anti-inflammatory
Piroctone olamine 1% Antimycotic against Malassezia spp.
Allantoin 0.35% Keratolytic

http://rosacea-support.org/sebclair-for ... titis.html
-------------------------------------------------------

It looks as though apart from the ingredients they have in common (Vitis Vinifera, Telmestine, Vitamin E, Shea butter, Glycyrrhetinic Acid), Atopiclair has Vitamin C and Hyaluronic Acid, while Sebclair has Isohexadecane, Bisabolol, Piroctone olamine and Allantoin. However, these might not be complete ingredient lists and it is possible that they are even more alike than the above would suggest.

Piroctone olamine 1% Antimycotic against Malassezia spp.-> diese Zeile ist für uns interessant, weil zumindest bei mir ( laut meines Arztes) SE durch diese Malassezia( Hefepilze) verursacht wird. Bei zarzenda steht leider keine Menge in % da, aber ich vermute das sebclair einfach eine höhere %zahl dieses Stoffes beinhaltet und somit vllt besser wirken könnte als Zarzenda. Bei Atopiclair gibts leider keine genauen Angaben, aber soweit ich es sehen könnte ist der Stoff nicht darin enthalten und das lässt mich ein wenig daran zweifeln, ob Zarzenda und Atopiclair wirklich identisch sind . Kann aber auch sein , dass in anderen Ländern wegen Patentschutz nicht alle Zutaten aufgelistet werden. Ich werden jedenfalls berichten ,wie es mir mit der Creme ergangen ist . Ich denke das es vllt noch eine Verbesserung zu Zarzenda sein könnte, was für mich bedeutet, das ich vllt zu 99% geheilt bin. zarzenda hat bei mir so 90% heilung erzielt .
Danke nochmal an Buster, der diese Creme hier populär gemacht hat. Ohne dich würde es mir heute wohl nicht sogut gehen.
Gruß Blubby123
blubby123
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.11.2009, 19:18

VorherigeNächste

Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron