Aktuelle Möglichkeiten

Was hilft, was nicht? Tipps und Erfahrungen

Aktuelle Möglichkeiten

Beitragvon kiliwue » 18.05.2015, 11:54

Hallo,

bin 31 Jahre, mittlerweile Arzt und leide seitdem ich etwa 14 bin an SE. Aktuell halte ich die Krankheit mit Elidel (off-label) leidlich in Schach, nachdem ich fast alles ohne durchschlagenden Erfolg versucht habe. War zwar schon mal angemeldet, habe aber meine Zugangsdaten vergessen.
Ein paar Dinge:
- Wer den aktuellen Stand der Forschung verfolgen will kann unter Pubmed, dem großen Medizinarchiv (http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/) suchen. Schlagwörter seborrhoeic dermatitis oder seborrhoeic eczema. Lohnt sich aber auch im Bereich atopic dermatits zu schauen, da die Behandlungsoptionen oft sehr ähnlich sind.
- Sollten andere Dinge bei euch nicht helfen, dann redet mal mit eurem Hautarzt über Elidel! Wirkt sehr gut und hat nicht die Cortisonnebenwirkungen. Ist offiziel off-label, d.h. eigentlich nur für atopische Dermatits zugelassen, aber in vielen Artikeln ist mittlerweile die Wirksamkeit belegt. Nebenwirkungen: Man sollte damit nicht sich direkter Sonneneinstrahlung aussetzen, da dann das Hautkrebsrisiko möglicherweise (!) steigt.
- Die Firma Ducray hat eine ganze Palette an SE-Mitteln. Weiß nicht ob die was bringen, aber ein Versuch ist es ja wert.
- Für besonders schwere Fälle gibt es einen Artikel, der von einem sehr guten Behandlungserfolg durch Bestrahlung mit speziellem UV-Licht berichtet. Kann leider das pdf nicht posten, das Abstract ist hier zu finden: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?ter ... dermatitis
Vielleicht ist es ja für die schwer betroffenen unter euch/uns eine Option.Sollte es wirklich zu einem Behandlungsversuch kommen kann ich die genauen Daten im Paper bzgl. Hersteller usw. euch zuschicken.
- Weil sich alle über zu wenig Forschung im Bereich beschwerden: Aktiv in dem Bereich arbeitet, nach Kurzrecherche, V.a. die Arbeitsgruppe Mykologie der Uni Gießen. Wer was spenden will kann dies unter http://www.br-stiftung.de/zustiften_spenden.html tun.

Viele Grüße!
kiliwue
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.05.2015, 11:32

Re: Aktuelle Möglichkeiten

Beitragvon mcavus » 24.05.2015, 21:02

Komm in die FB Gruppe..
Kommt in die Facebook-Gruppe für das seborrhoische Ekzem:
https://www.facebook.com/groups/1420978721529488/

Offenbarungen in der Gruppe...
mcavus
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: 02.10.2014, 23:51

Re: Aktuelle Möglichkeiten

Beitragvon Nasic » 25.05.2015, 09:53

Hallo mcavus,

erstmal danke, dass du ein FB Gruppe für dieses Forum eröffnet hast. Trotzdem finde ich dieses Forum wirklich klasse und bin der Meinung, dass Threads hier behandelt und diskutiert werden sollten, damit auch vielen anderen geholfen wird.
Die Themen und Vorschläge in der FB sind sehr gut und könnten eventuell auch welchen hier helfen. Ich würde es sehr hilfreich finden, wenn man soetwas in diesem Forum diskutiert.

Gruß
Nasic
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.05.2015, 22:18


Zurück zu Medikamente, Mittel & Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron