Ein Fall für alle Fälle ;-)

Von Neurodermitis über Psoriasis bis Rosazea

Ein Fall für alle Fälle ;-)

Beitragvon cdzhch » 23.10.2009, 13:44

Hallo Ihr

Mein Hautarzt hat schon gesagt, ich bin ein verzwickter Fall :shock:

und gab nach einer zuerst eindeutigen Diagnose bekannt, dass neben meinem seborrhoischen Ekzem noch
Akne und Rosacea hinzugekommen sind bzw. schon immer vermischt waren aber jetzt eindeutig sichtbar :o

Nicht einfach ein verzickter Fall zu sein :?

- seborrhoisches Ekzem da nehme ich SEBIPROX, 2x in der Woche

- Akne - bei Erwachsenen (nur aufm Rücken, sieht aber fast aus wie eine Allergie - darum schwer zu erkennen), da bekomme ich jetzt ein Antibiotikum, statt Kortisonsalbe, wie Emovate Creme - denn Namen füge ich bei. Plus ELIDEL.
Man sagt oft, dass man Antibiotika nicht bei Akne nehmen soll, hier aber ist es verbunden mit Rosacea und geht über 6 Monate - also eine echte Therapie!

- Rosacea - das Antibiotika plus ROSALOX 2x täglich
und allgemein gegen Rötungen - welches ja manchmal auch schon hilft - nehme ich jetzt ROSALIAC XL auch von La Roche-Posay und WICHTIG - ja nicht rubbeln oder Peeling machen!

Hab auch eine Make up zum Ausprobieren, da Widmer ja nicht gewirkt hat. La Roche-Posay, UNIFIANCE Correcteur de Teint

Also hier ist ein Fall für alle Fälle 8-) Gruss
Benutzeravatar
cdzhch
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.10.2009, 14:44

Re: Ein Fall für alle Fälle ;-)

Beitragvon neuschnee » 08.03.2010, 20:23

Hey... bin neu hier und schreib gleich mal meinen ersten Beitrag.

Hab hab auch ne Doppeldiagnose.
Habe Psoriasis und seit letztem Freitag steht wohl fest, dass ich auch das SE habe. An Mundwinkeln, Nasenfalten und Ohren.
Mein Hautarzt hat mir mal eine angerührte Salbe verschrieben. Mit leichtem Kortison und Pilzmittel.
Gegen Psoriasis nehme ich derzeit Daivonex, was wunderbar hilft (endlich, nach 18 Jahren Arztodyssee!)!

Gruß (gehe mich mal weiter informieren)
"Auf die Dauer der Zeit, nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an." M. Aurel
neuschnee
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.03.2010, 20:14
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ein Fall für alle Fälle ;-)

Beitragvon Diesel1991 » 21.05.2010, 15:14

neuschnee!!

hätte mal eine frage zu davionex oder wie das mittel heißt!!
welche inhaltsstoffe sind da drinnen??

gruß DIESEL
Benutzeravatar
Diesel1991
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 57
Registriert: 28.03.2010, 12:52

Re: Ein Fall für alle Fälle ;-)

Beitragvon neuschnee » 06.06.2010, 20:39

Hey Diesel!

In Daivonex ist der Wirkstoff Calcipotriol. Das ist quasi Vitamin D3. Hilft mir wirklich super. Und ein guter Freund von mir, der sehr stark Psoriasis hat, dem hat es auch extrem gut geholfen. Probiers doch mal aus, diesel.

Liebe Grüße, Mona
"Auf die Dauer der Zeit, nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an." M. Aurel
neuschnee
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.03.2010, 20:14
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ein Fall für alle Fälle ;-)

Beitragvon Diesel1991 » 06.06.2010, 21:27

danke für deine info mona :)
werd ich auch mal in mein sortiment aufnehmen und probieren

gruß Diesel
Benutzeravatar
Diesel1991
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 57
Registriert: 28.03.2010, 12:52


Zurück zu Ekzeme und Hautkrankheiten Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast