SE unter den Achseln

Deine persönliche SE Geschichte

SE unter den Achseln

Beitragvon Sommersprosse » 27.05.2013, 14:32

Hallo Zusammen!

Mal „kuru“ zu meiner Geschichte:
Ich bin Julia und ich habe das SE unter den Achseln.

Da es die meisten Leute am Kopf haben, finde ich kaum Berichte zu anderen Hautstellen, denn gewisse Shampoos etc. bringen mir ja nichts …

Ich habe es schon seit 5 Jahren immer mal wieder und ich habe viele Hautärzte aufsuchen müssen bis ich eine Diagnose erhalten habe, mit der ich mich laut den Symtomen auch identifizieren konnte: SE.

Momentan ist es wieder ganz schlimm, man sieht es auch wenn ich die Arme unten habe, vorne und hinten an den Achseln guckt es quasi raus. Es ist zuerst feuerrot und brennt sehr und es riecht etwas nach Hefe, dann wird es total trocken und dunkel und im nächste Schritt platzt die Haut auf und die Hautschuppen kann ich so abziehen (wie flüssigen getrokneten Kleber auf der Haut) und dann geht es wieder von vorne los.

Die Cremes die ich bekommen haben, waren angenehm auf der Haut, aber wirklich besser ist es nicht geworden. Im Sommer ist es immer fast weg, aber das kennt ihr ja alle …

Jedenfalls hatte ich hier einiges zur Ernährung gelesen und würde mich gerne mit euch austauschen. Ich bin Veganerin seit 1,5 Jahren und ich habe das SE letztes Jahr (Beginn meiner Ernährungsumstellung) komplett NICHT mehr gehabt!!!! Dann aß ich dieses Jahr ab und zu Käse und es ist wieder ausgebrochen. Ich habe den Käse wieder weggelassen aber ich bekomme es nicht los. Hatte dann 4 Wochen auf folgendes verzichtet:
- Milch, Joghurt etc.
- Fleisch
- Zucker
- Obst
- Brot
- Nudeln
- Reis
- Alkohol

und es wurde etwas besser … habe dann wieder Brot etc gegessen und es ist wieder stark. Aber es kann doch nicht sein, dass ich sowas nie wieder essen kann oder?!!?!? Wie sind eure Erfahrungen damit? Ich gehe die Tage mal wieder auf die Sonnenbank, das soll ja auch gut sein.

Es beeinträchtigt mich wirklich sehr … es sieht echt nicht schön aus und der Geruch nervt : :?

Wäre schön von euch etwas zu hören :)

Ganz liebe Grüße!
Sommersprosse
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2013, 14:21

Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste