SE?

Deine persönliche SE Geschichte

SE?

Beitragvon desilent » 18.05.2012, 23:26

Hallo,

ich wende mich an dieses Forum um erstmal meine Geschichte zu erzählen und eventuelle Ideen zu bekommen.

Ich bin 25 Jahre alt, männlich, und weiß (leider) nicht genau was ich habe.

Ich plagte mich seitdem ich 16 Jahre alt bin mit Akne und hatte das mit ca. 23-24 Jahren in den Griff bekommen, wenige bis gar keine Pickel mehr. Meine Haut strahlte und meine Haut sah wirklich frisch und gesund aus.

Letztes Jahr besuchte ich dann auch regelmäßig Solarien um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Es sah alles wunderbar aus. Nach einiger Ziet entschied ich mich dann aber doch das Solarium komplett wegzulassen. Es kostete viel Geld und ich habe mir stark über die Alterung der Haut Gedanken gemacht.

Nun gut, erstmalig im letzten Jahr trat dann links neben der Nase eine (extrem) trockene und gerötete Haut auf. Ich habe mir dabei wenig gedacht und immer kräftig eingecremt. Die Rötung schwankte und wurde mal besser, mal schlechter. An Hautarzt habe ich zu dem Zeitpunkt noch nicht gedacht. Wir schreiben 2012 und mittlerweile habe ich dasselbe Symptom auf der rechten Seite meiner Nase. Die Haut schuppt sich ebenfalls übermäßig um meinen Ohren herum. Alles dies schwankt jedoch sehr stark. Die Rötung ist mal besser, mal schlechter. Ich muss dabei erwähnen das ich KEINEN Juckreiz habe, außer ich kratze übermäßig. Es hält sich dabei also alles in Grenzen.

Egal wie viel ich eincreme, die schuppige Haut will nicht weggehen und bessert sich nur vorübergehend. Eine Besserung konnte ich definitiv mit der Linola Hautmilch feststellen.

Mit ein wenig Frust wende ich mich nun an euch. Klingt das wie ein SE? Nach der Akne also letztlich SE? Schuppige Kofphaut hatte ich übrigens auch schon seit eh und je, nichts was jetzt so stark wäre das ich es als unnormal bezeichnen würde.

Einen Arzt Termin habe ich bereits, aufgrund von vielen Terminen allerdings erst im Juli.

Vielen Dank für die Ratschläge und Erfahrungen im voraus.
desilent
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.05.2012, 23:14

Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste