SE neu diagnostiziert

Deine persönliche SE Geschichte

SE neu diagnostiziert

Beitragvon sensei » 21.03.2012, 10:27

Hallo,

ich bin 50 Jahre und bei mir wurde SE diagnostiziert. SE tritt bei mir auf dem Rücken, auf den Schultern, in den Achselhöhlen, an der Seite des Oberkörpers (Rippen) und als kleine 'Flecken' an verschiedenen Körperstellen auf. Hauptproblem für mich ist der große Juckreiz, des beim schwitzen noch schlimmer wird. Da mein Blutdruck nicht in Ordnung ist (deshalb nehme ich Betablocker und Amlodipin) muss und möchte ich aber Sport machen (wobei man schon mal schwitzt). Die SE ist bei mir relativ spontan aufgetreten (ungefähr seit Weihnachten) und hat sich dann ausgebreitet. Bevor ich beim Hautarzt war hatte ich von SE noch nicht gehört. Vom Hautarzt habe ich zwei Salben, die in der Apotheke angefertigt wurden, verordnet bekommen. Eine soll ich morgens die andere abends auftragen (lassen) bis es besser ist. Da ich keine Ahnung hatte habe ich nicht weiter nachgefragt.
Nachdem ich über SE recherchiert habe, habe ich mir die Salben genauer angesehen.
Eine Salbe enthält ein Fungizid und Hydrocortison (1%). Die andere ein Antibiotikum.
Was mich jetzt beschäftigt :
- Salbe mit Hydrocortison anwenden bis 'es besser ist' (wer weiss wann das ist) ?
- Die Salben nehme ich jetzt seit 5 Tagen, kaum eine Besserung etwas weniger Juckreiz am Tag).
Besonders nachts (Bettwärme) juckts tierisch !! Müsste das Cortison nicht schon deutlich helfen ? Nach dem Auftragen des Antibiotikum brennts heftig. Ist das normal ??

Bis Freitag warte ich noch, dann gehe ich wohl noch einmal zum Hautarzt !

Gruß

der sensei
sensei
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.03.2012, 09:58

Re: SE neu diagnostiziert

Beitragvon redface » 22.03.2012, 14:23

Hallo,

ich denke das 2 Sachen auf einmal zu viel sind,besonders Antibiotika + Cortison.
Antibiotika weg lassen und erstmal Cortison abends draufschmieren, in paar Tagen sollte eine verbesserung auftreten.

Falls es nicht so Schlimm ist würde ich keins von beiden benutzen und lieber eine andere alternative suchen.
Z.b. Apfelessig oder SEBCLAIR Creme 30 ML usw... guckst du einfach im Forum, da stehen paar hilfreiche Sachen.
Cortison macht auf Dauer die Haut hässlicher und dünner.
Benutzeravatar
redface
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.04.2010, 14:50


Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast