;) paar fragen und neu hier

Deine persönliche SE Geschichte

;) paar fragen und neu hier

Beitragvon blubby123 » 12.11.2009, 20:12

Habs schon woanders gepostet hab aber ka wo es richtig ist, deswegen poste ich es nochmal hier :P
Hi ich bin neu hier und habe ein paar fragen die ihr mir hoffentlich beanworten könnt;).
Ich habe seit ca2 jahren das Seborrhoische-ekzem.
Zurzeit( schon etwas länger^^) werd ich mit Batrafencreme behandelt, welche ich immer abends auftrage.
Ich würd aber mal gerne wissen ob man Batrafen auf dauer anwenden kann oder ob man es wegen der Nebenwirkungen sein lassen sollte. BIs jetzt sind bei mir keine Nebenwirkungen aufgetreten.
Dann hab ich hier von dieser Zarzendasalbe erfahren... jetzt frage ich mich wird das von der Kasse bezahlt oder muss ich das selber blechen^^? sollte ich lieber batrafen weiterbenutzen oder auf Zarenda wechseln?
Achja bei mir scheint das Seborrhoische Ekzem eine chronische lidrandentzündung auszulösen ... hat da jemand erfahrung mit und weiss ob man das mit irgendnem zeug wieder loswerden kann? bei mir hilft batrafen im gesicht super aber auf die augenschmieren tu ich mir das lieber nicht ^^ und wer weiss ob das hilft....
blubby123
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.11.2009, 19:18

Re: ;) paar fragen und neu hier

Beitragvon jan_23 » 13.11.2009, 16:49

Willkommen im Forum,

gerade wenig Zeit. Daher kurz:

werd ich mit Batrafencreme behandelt


Nicht das Schlechteste.

ob man Batrafen auf dauer anwenden kann


Ja.

BIs jetzt sind bei mir keine Nebenwirkungen aufgetreten.


Genau deswegen.

wird das von der Kasse bezahlt


Gesetzliche Krankenkasse mit Sicherheit nicht.

sollte ich lieber batrafen weiterbenutzen oder auf Zarenda wechseln


Wer soll Doir das sagen? Gott? ein griechisches Orakel? Wir? Oder DU? Ausprobieren. SE ist äußerst individuell, sowohl vom Erscheinungsbild, Grad der Ausprägung und vorllem in der Resonanz auf verschiedene pharmazeutische Produkte.

chronische lidrandentzündung


Kortison initial, Antihistaminika (generell bei SE teilweise gegen den Juckreiz sinnvoll), Augentropfen gegen trockene Augen (evtl. Hyaluronsäure),Lidrandmassage...und vorallem: einen Augenarzt konsultieren.

Grüße
jan_23
Profi
Profi
 
Beiträge: 175
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ;) paar fragen und neu hier

Beitragvon busta » 14.11.2009, 12:32

Hallo Blubby,

wenn dir die Creme hilft, warum willst dann wechseln?
Ich habe Batrafen auch 2 Jahre genommen und konnte keinerlei Nebenwirkungen feststellen.
Nur die Wirkung lies irgendwann nach.

Bei vielen hilft Zarzenda, bei einigen aber auch nicht. Es gibt halt kein Allheilmittel.
Jeder muss für sich sein MIttelchen finden.
Die Kasse zahlt Zarzenda nicht. Ist mir persönlich auch Wurst. So teuer ist sie auch nicht.

Gruß
busta
busta
Profi
Profi
 
Beiträge: 101
Registriert: 11.01.2009, 12:26
Wohnort: Schweinfurt

Re: ;) paar fragen und neu hier

Beitragvon blubby123 » 17.11.2009, 23:52

hmmm konnte sich der arzt erklären warum die wirkung von batrafen nachgelassen hat? hoffentlich passiert mir das nicht ... batrafen is quasi mein wundermittel gegen SE, zumindest was die haut im gesicht angeht. Von Kortison wurde mir auf die dauer für meine Augen abgeraten, was eigentlich auch klar ist. Ich nehme zurzeit minocyclin und mache lidrandhygene seit 2 monaten. ein wenig besser ist es geworden aber nicht so wie ich es gerne hätte. Naja mal abwarten.... hoffe das ich das mit dem Augen irgendwann mal wieder ganz in ordnung kriege aber es sieht wohl eher schlecht aus.
Achja künstliche tränen haben mir nicht wirklich linderung verschafft, sondern es ist eher schlimmer geworden.
blubby123
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.11.2009, 19:18

Re: ;) paar fragen und neu hier

Beitragvon jan_23 » 18.11.2009, 22:55

Abend,

warum die wirkung von batrafen nachgelassen hat


Jedes fungizide Mittel lässt im Laufe der Behandlungsdauer nach. Resistenzbildung.

minocyclin und mache lidrandhygene seit 2 monaten


Das ist gut.

künstliche tränen haben mir nicht wirklich linderung verschafft,


Hast Du solche mit Hyaluronsäure ausprobiert...?

Grüße
jan_23
Profi
Profi
 
Beiträge: 175
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ;) paar fragen und neu hier

Beitragvon blubby123 » 26.11.2009, 22:48

naja "säure" am auge dürfte eher genau das gegenteil von dem bewirken was ich möchte :P ... diese andere Creme mit Z( name fällt mir nicht ein ^^) lässt die auch im laufe der zeit nach?
blubby123
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.11.2009, 19:18

Re: ;) paar fragen und neu hier

Beitragvon busta » 28.11.2009, 13:19

Hi,

Zarzenda.
Bis jetzt nicht. Nehme sie nun seit einem Jahr.

Gruss
busta
busta
Profi
Profi
 
Beiträge: 101
Registriert: 11.01.2009, 12:26
Wohnort: Schweinfurt

Re: ;) paar fragen und neu hier

Beitragvon blubby123 » 03.12.2009, 20:58

muss sagen das zeug is echt gut ;) ... batrafen ist ja eher austrocknend und das ist bei zarzenda garnicht. Haette nicht gedacht dass das sogut hilft( und ist ja nicht mal rezeptplfichtig). Danke für den Tipp busta :P, jetzt sieht man mir nicht mehr an das ich se habe :)
blubby123
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.11.2009, 19:18


Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste