Jemand aus NRW? Wichtig

Deine persönliche SE Geschichte

Jemand aus NRW? Wichtig

Beitragvon Adrian1992 » 17.10.2014, 14:18

Leute ist hier jemand aus Nordhein-Westfalen , am besten nähe Düsseldorf ?
Ist wichtig !
Adrian1992
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2014, 17:09

Re: Jemand aus NRW? Wichtig

Beitragvon gezha » 17.10.2014, 14:24

Darf man auch den Grund erfahren?
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Jemand aus NRW? Wichtig

Beitragvon Adrian1992 » 18.10.2014, 15:26

ich weiß nicht wie ich anfangen soll ;/
Adrian1992
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2014, 17:09

Re: Jemand aus NRW? Wichtig

Beitragvon gezha » 18.10.2014, 17:25

Am besten historisch. Davor aber erst mal klären: Hast du das SE überhaupt? Wenn ja, dann wie lange. Wie war der Werdegang bis heute ...
Eigentlich sollte man Verfassungsklage gegen das Seborrhoische Ekzem erheben. Es schränkt einen in seiner allgemeinen Handlungsfreiheit aus Art. 2 I GG ein.
gezha
Profi
Profi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.06.2013, 19:50

Re: Jemand aus NRW? Wichtig

Beitragvon mcavus » 23.02.2015, 21:00

ich bin aus nrw
mcavus
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: 02.10.2014, 23:51

Jemand aus NRW? Wichtig

Beitragvon Adrian1992 » 16.04.2016, 21:46

Ich habe das SE seit 2012, und seit August 2014 in den Griff bekommen.
Man sieht vom SE überhaupt nichts mehr, keine fettige Haut, keine roten Stellen, einfach nichts.
Heilen kann man es natürlich nicht, aber mit regelmäßiger Behandlung kann man es in den Griff bekommen.
Ich war bei vielen Hautärzten aber es hat, wie ihr wisst überhaupt nichts gebracht.
Dann war ich bei einer Hautärztin die mein Leben verändert hat und ich bin bis heute sehr dankbar dafür und möchte ALLEN diesen Tipp geben es einfach auszuprobieren und nicht aufzugeben! Ich war am verzweifeln und wollte nicht mehr Leben aber aufgeben kam nicht in Frage , ich habe wie jeder Andere tausend Methoden und Salben ausprobiert aber die beste, Behandlungsmöglichkeit für MICH ist das, was meine Hautärztin mir verschrieben hat.
Es ist eine Spezialpaste bekommen. Diese heißt Kimmig Gesichtsliniment und besteht aus:
Ichthyoli 1,0
Zinci oxydati 3,6
Sulfuri ppti. 1,25g
Talcum 7,8g
Lanette N 2,0g
Olivum olivarum 7,0
Paraffin dickfl. 6,8g

Aufgetragen wird die Paste als Maske über Nacht. Sie stinkt leider aber man gewöhnt sich dran.

Ich kann euch nur sagen wie diese Paste bei mir wirkt, ich habe keine Ahnung wie es bei euch sein könnte. Hier meine Erfahrungen:

Im Mai 2014 habe ich diese Paste zum ersten mal benutzt. Ich habe die Paste ein Paar mal über Nacht aufgetragen.
Ergebnis: Top, alles war weg, keine Rötungen, keine fettige Haut einfach nichts.
Mein Fehler war, dass ich die Paste jeden Tag aufgetragen habe, meine Haut verträgt die Paste nur mit Pausen , das wusste ich zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht.
Nach dem ich die Paste jeden Tag aufgetragen habe, sah meine Haut schlimmer aus als davor, komplett gerötet und sehr gereizt. Mein Fehler war es jeden Tag aufgetragen zu haben.

Neuer Versuch im August 2014:

3 mal die Woche über Nacht aufgetragen (montags, mittwochs und freitags)
Ergebnis: Top, Haut sieht super aus, überhaupt keine Beschwerden, keine Rötungen, keine gereizte Haut, keine fettige Haut, einfach nichts.

Aber ganz wichtig bei mir ist:
1.) die Paste nicht öfter als 3 mal die Woche aufzutragen, mittlerweile reichen bei mir 2 mal die Woche,
2.) die Paste am besten nachts abwaschen wenn man mal wach wird damit die Haut sich bis morgens
beruhigt. Ich hatte es öfter mal, dass ich die Paste morgens, wenn mein Wecker geklingelt hat,
abgewaschen habe und danach gereizte und rote Haut hatte und die Rötungen erst nach 30-60 Minuten
vollständig verschwunden waren . Danach sah ich aber wieder normal aus, keine Rötungen, keine fettige
Haut usw. Es kann natürlich auch durch das Abreiben der Paste entstehen, ich weiß es ehrlich gesagt
nicht. Meistens wasche ich die Paste nachts ab wenn ich mal wach werde. Oft Schlafe ich die ganze Nacht
durch und wasche die Paste erst ab, wenn mein Wecker klingelt ,also kurz bevor ich zur Arbeit gehe und
die Haut sieht normal aus also keine Rötungen usw und manchmal wie gesagt ziemlich gereizt sodass ich ca
30-60 Minuten warten muss bis die Haut sich beruhigt und dann wieder normal aussieht.
3.) Die Paste 2-4 Wochen im Schrank stehen lassen bevor ich die zum ersten mal auftrage. Um so länger,
umso besser verträgt meine Haut die Paste.

4.) Es kommt auf die Apotheke an, die die Paste mischt. Es gibt bei mir nur eine Apotheke , die die Paste vernünftig mischt und die mir hilft. Alle anderen machen die Paste Flüssig wie Wasser und das hilft mir überhaut nicht, habe es ausprobiert.

Wie gesagt, ich weiß nicht wie eure Haut darauf reagiert. Probiert es aus, und nicht aufgeben! Geduld haben , gegebenfalls mehrmals ausprobieren. Am Anfang ging bei mir ja auch schief bis ich es nochmal ausprobiert habe.

Bei Fragen bin ich gerne für Euch da, schreibt mir entweder hier oder privat , per E-Mail oder WhatsApp. Alles kein Problem.

Alles Gute für Euch :!:
Adrian1992
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2014, 17:09

Re: Jemand aus NRW? Wichtig

Beitragvon RazielMacabre » 14.05.2016, 05:10

Bin ich der einzige, der das ganze skeptisch sieht, und dabei folgende Fragen hat?

Was kostet der Spaß?
und noch viel interessanter: Wieso fragtest du, wer aus NRW sei? (vorallem, wieso ist das wichtig?)

Edit: Habe mal Google gefragt zu diesem Kimmig Gesichtsliniment, und dabei zwar nicht viel gefunden, aber immerhin, dass es wohl gegen Pickelrötungen verschrieben wird und dann noch diesen Link hier, bei dem mich der letzte Beitrag doch schon etwas nachdenklich stimmt, da meine Arme seit vielen Jahren im "normalen Zustand" schon sehr gebräunt sind, selbst im Winter werden die kaum heller.
http://www.cyberdoktor.de/cgi-bin/wwwthreads/showflat.pl?Cat=&Board=Haut&Number=6782&page=&view=&sb=

Adrian, kommt dein SE denn heute, nach immerhin 2 Jahren, immernoch zum Vorschein
(z.B. wenn du die Paste nicht benutzt. Wenn, wie schnell, wie stark, wie schnell gehts dann wieder weg...???)
RazielMacabre
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 28.09.2013, 02:32


Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste