Hallo aus Wien

Deine persönliche SE Geschichte

Hallo aus Wien

Beitragvon oneandonly » 16.11.2015, 12:05

Hallo liebe Mitlesende,

jetzt konnte ich endlich posten, meine IP Adresse war gesperrt? Keine Ahnung, umso mehr bin ich froh jetzt hier zu sein.

Ich bin Philipp, 22 und komme aus dem wunderschönen Österreich. Ich leide seit schon ca. 3 Jahren am SE, erst wurde es als trockene Haut abgetan, schön Fettcreme drauf und jetzt haben wir den Salat. Mein SE blühte auf und gedeiht. Also war ich nun vor etwa 3 Wochen beim Hautarzt und der stellte dann die Diagnose. Ich bekam ein Shampoo für die Haare - funktioniert ganz gut. Und dann noch Elidelsalbe. Ich hab die draufgemacht, und ich konnte nicht mehr. Also sowas unangenehmes! Und geholfen hat die auch nichts. Also bin ich jetzt auf die Suche gegangen und habe hier im Forum glaube ich eine gute Ansprechperson gefunden :)

Ich probiere derzeit die Apfelessigmethode aus - bin heute bei Tag 4 und ja, es geht ganz gut. Bloß ist mein Gesicht echt irre trocken und spannt. Das Spannen gibt sich meist nach so 30 Minuten, weil die Haut denke ich zu fetten beginnt, aber meine Nase, und die Bereiche unter den Augen, wo das SE hauptsächlich ist, sind irre trocken und schuppen. Ich finde das relativ unangenehm und wollte euch gerne mit auf meine AE-Erfahrungstour nehmen :D Ich möchte gerne eine Art Tagebuch führen...das hat mir am meisten geholfen - DANKE DAFÜR!

So....jetzt habe ich einmal ein paar Fragen an Euch:

a) Kann ich eine Urea 15% Creme schmieren? Das ist ja eigentlich keine Fettcreme?
b) Womit schmiert ihr? Manche schmieren ja gar nicht, aber so kann ich gar nicht raus :evil: Ich schäme mich richtig, aber es hilft. Also beim SE sehe ich bereits eine leichte Besserung.
c) Wie sieht es mit der Ni....salbe (habe den genauen Namen nicht im Kopf:D) aus? Darf man die dazu zusätzlich schmieren?


Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt und freue mich schon auf eine (sicherlich turbulente) Zeit hier im Forum :-)

LG Philipp
oneandonly
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.11.2015, 20:00

Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste