Hallihallo

Deine persönliche SE Geschichte

Hallihallo

Beitragvon bennybird » 20.03.2012, 18:54

Hallo Benny mein Name, bin 29 Jahre alt und befinde mich gerade mitten in einem SE-Schub. (dem heftigsten bisher...ätsch) Es befinden sich rote, juckende, schuppende Stellen auf und neben der Nase, am Kinn, am Hals, auf der Wange und am Oberkörper (leicht). Wenigstens irgendwie symmetrisch ;)

Zum ersten mal sind die Beschwerden in der starken Form bei mir vor knapp 2 Jahren aufgetaucht. Hautprobleme hier und da, Schuppen bzw. juckende Kopfhaut habe ich auch schon länger. Leider merke ich jetzt beim Lesen anderer Beiträge, dass ein "Krankheitstagebuch" sehr lohnenswert gewesen wäre. Aber damit fange ich einfach ab heute an.
Nunja, zunächst wurde mir von einer Hautärztin eine Neurodermitis diagnostiziert, zumal es für sie nahe lag, da mein Bruder in seiner Kindheit starke Probleme mit Neurodermitis hatte.
Von dieser Diagnose hat sie aber später Abstand genommen und brachte zum ersten mal den Begriff SE ein. Hierfür hat sie mir zunächst Elidel verschrieben und zur Pflege eine angemischte Creme bestehend aus Wolff Basis Creme und Metronidazolum.
Elidel will sie mir nun aber nicht mehr verschreiben, da es ja anscheinend nicht geholfen habe.

Achja, ich habe die starke Vermutung, dass die Hautprobleme mit dem Darm zusammenhängen, da ich da auch so meine Probleme habe. Und meine Augen sind oft trocken und anfällig auf Entzündungen. Trauriger Höhepunkt war vor genau einem Jahr eine (höchstwahrscheinliche) Pilzbedingte Entzündung, welche zu einem 3wöchigen Aufenthalt in einer Augenklinik führte, inklusive einem weiterem Monat rigider Tropfplan.

Ich probiere gerade aus, mir das Gesicht mir Kochsalzlösung zu reinigen und danach eine homöopathisch Creme draufzuschmieren: Ekzevowen derma

Mal schauen was das nun bringt.

Erstmal bin ich froh, dieses Forum gefunden zu haben. Ihr haltet super viele interessante Beiträge bereit die mir das Gefühl geben, dass ich mich nicht mehr so dermaßen doof fühle mit meinem Gesicht und seinen Eigenarten.
In vielen der Beiträge kann ich mich so gut wiederfinden...
Dafür ein großes Dankeschön.

Ich freu mich auf einen regen Austausch
Schöne Grüße von Benny
bennybird
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2012, 18:31

Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste