Habe ich dieses Ekzem?

Deine persönliche SE Geschichte

Habe ich dieses Ekzem?

Beitragvon euauem » 15.04.2012, 13:27

Hallo an alle.

Ich bin gerade zufällig auf euer Forum gestoßen, als ich auf der Suche nach meinem Problem war.

Mittlerweile bin ich fast 24 Jahre alt und habe schon seit circa 5-6 Jahren Schuppen auf der Kopfhaut. Ich kann nicht sagen warum es angefangen hat. Zunächst dachte ich mir auch nichts dabei, doch es wurde schlimmer und schlimmer. Es waren sehr große Schuppen und nach dem Schlafen war das Bettkissen zu geschneit.

Daraufhin war ich beim Hautarzt, welcher meinte ich habe ein Ekzem. Mit einer speziellen Paste und dem Antischuppen-Schampoo Stieprox habe ich das auch in den Griff bekommen. Als ich dann nach einem Jahr versuchte davon abzukommen hat die Kopfhaut aber wieder gejuckt und geschuppt, sobald ich nicht mindestens jeden zweiten Tag die Mittel aufgetragen habe. :cry:

Daraufhin habe ich den Hautarzt gewechselt und der neue meinte wiederum es sei ein Ekzem. Er verschreibt mir seit über einem Jahr eine Tinktur mit Acidum salicylium, Betamethasonvalerat und Spiritus isoproylicus. Das verwende ich jeden Tag oder mind. jeden zweiten. Auch er sagte ich könne Stieprox zur Unterstützung verwenden. Doch mein Friseur meint, dass so etwas die Haupt kaputt macht.

Nun will ich diese Schuppen los werden und nicht täglich diese Mittel verwenden. :(

Meine Apothekerin meinte, dass ich Neurodermitis habe. Anscheinend habe ich diese typische Augenfalte :?: und meine Haupt ist auch leicht rötlich. Hinzu kommt, dass ich eine Hauptveränderung am Bauchnabel und an den Innenarmgelenk feststelle. Auch um den Mund herum habe ich seit einiger Zeit so etwas wie Minipickel, wobei es keine sind.
Mein Hautarzt meinte, er könne an den Armen nichts erkennen. Das am Mund sei von Bakterien und er verschrieb mir eine Salbenmischung (leider weiß ich nicht mehr was drinnen war) das auch half. Doch es kommt leicht wieder.

Deswegen weiß ich nicht so richtig, ob ich hier richtig gelandet bin.
euauem
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2012, 13:05

Re: Habe ich dieses Ekzem?

Beitragvon Claire » 16.04.2012, 15:05

Hallo!
Vielleicht könntest du noch in eine Hautklinik gehen? Evtl. können die dir eine Diagnose geben. Meiner Erfahrung nach sind es immer diese 4 Hautkrankheiten, die in Frage kommen, bzw. die auch mir in wechselnder Kombination von Ärzten genannt wurden: Neurodermitis (diverse Anzeichen wie die von dir geschilderte Falte an den Augen, generell eine Augenbeteiligung, Armbeugenekzeme etc., trockene Schuppung, eher kleine Schuppen), Seborrhoisches Ekzem (Schuppung eher fettig, eher große Schuppen, Augen eigentlich nicht beteiligt, eher auf Kopfhaut, um die Nase herum, Augenbrauen, Stirnbereich), periorale Dermatitis (um den Mund herum Ausschlag, Lippenrand ausgespart, kommt anscheinend von überpflegter/stark irritierter Haut bzw. Kortison) und Rosazea (Gesichtsrötungen im Vordergrund, Pickel, erweiterte Äderchen- ist es bei dir aber ja wohl nicht). Es könnte natürlich auch eine allergische Reaktion sein oder kannst du so etwas ausschließen? Gerade das am Mund! Ich bekomme von Ananas z.B. eingerissene und entzündete Mundwinkel.

Ich würde an deiner Stelle mal nach Bildern im Internet suchen und vergleichen, z.B. auf dermis.net. Da kannst du über die Suchfunktion die Hautkrankheiten suchen und dir Bilder dazu anschen. Es gibt echt üble teilweise, also nicht erschrecken!!

vielleicht kannst du so sehen, was bei dir am ehesten zutrifft? Es können auch mehrere Hautkrankheiten zusammenkommen.

Alles Gute! Claire
Claire
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2012, 14:33

Re: Habe ich dieses Ekzem?

Beitragvon euauem » 21.04.2012, 11:13

Hi Claire,

danke für deine Antwort.
Kann ich denn einfach so in eine Hautklinik? Muss ich da nicht erst von meinem Arzt hin überwiesen werden?
Den Tipp mit den Bildern werde ich mal machen. Vielleicht bringt mich das ja weiter.

Viele Grüße
euauem
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2012, 13:05

Re: Habe ich dieses Ekzem?

Beitragvon Claire » 01.05.2012, 18:40

Hallo,
nein, du brauchst keine ÜBerweisung für die Hautklinik. Da gibt es Ambulanz-Sprechstunden zu denen du hingehen kannst. Du musst halt recht lange warten, so 3 Stunden hab ich meistens gewartet.
Ein Versuch ist es wert denke ich, weil die Ärzte dort sehr viele Patienten sehen und so einen recht geübten Blick haben (sollten).
Claire
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2012, 14:33

Re: Habe ich dieses Ekzem?

Beitragvon euauem » 12.05.2012, 14:19

Kann man Periorale Dermatitis und Seborrhoisches Ekzem gut unterscheiden oder ist das ein fließender Übergang.
Denn für den Mundbereich habe ich die Diagnose Periorale Dermatitis von meinem Hautarzt bekommen, was mMn kein Seborrhoisches Ekzem auf der Kopfhaut ausschließt.
euauem
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2012, 13:05


Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast