Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Deine persönliche SE Geschichte

Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon redface » 13.04.2010, 15:02

Hallo liebes Forum,

Bin 24 Jahre alt und es fing mit 20 leicht an mit kleinen Ausschlag.
War schon bei 2 Hautärzten.
Diagnose: seborrhoisches-ekzem
andere Diagnose von zweiten Hautarzt: seborrhoisches dermatitis.

Ist das jetzt wirklich SE ??? Ich lad mal das Bild hoch und würde mich über Antworten freuen.
Habe dieses Jahr Hydrocortison Creme abgesetzt und behandel es seit 2 Wochen mit Terzolin. Der Ekzem geht und kommt immer wieder -.- Es sieht eigentlich noch schlimmer aus als auf den Bild.

Betroffen sind: Kinn, um den Mund herum, Nase/flügel, Stirn, selten Wange, Augenbraun.

BILD
http://www.imagebanana.com/img/mrlvtv6z/SEE.png
Zuletzt geändert von redface am 07.07.2010, 14:19, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
redface
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.04.2010, 14:50

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon SEerkrankter » 13.04.2010, 17:02

Also, meines erachtens müsste das Schuppenflechte sein ( bin kein Arzt) . Oder was sagen die anderen dazu?

Ich kenn mich ja nicht soooooo gut aus, erstmal vielleicht warten bis die erfahrenen was sagen :)
SEerkrankter
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.01.2010, 20:10


Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon busta » 13.04.2010, 18:07

Hi,

ja sieht aus wie bei mir früher.
Tippe auch auf SE.

Gruß
busta
busta
Profi
Profi
 
Beiträge: 101
Registriert: 11.01.2009, 12:26
Wohnort: Schweinfurt

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon jan_23 » 14.04.2010, 00:47

Hey,

eindeutig SE. Typische Effloreszenzen an den typischen Stellen... Schuppenflechte ist auszuschließen.

Les dich mal gründlich in "Mittel und Methoden" ein... So wie es bei Dir aktuell aussieht, ist nicht das zu erreichende Optimum. Man kann das SE schwerlich beseitigen, aber deutliche (optische) Verbesserung erzielen.

Mein Tipp: Versuch mal die Anwendung von Zink-Pyrithion-haltigem Shampoo im Gesicht. Anschließend/bzw. am nächsten Morgen fettfreie/lipidarme Feuchtigkeitscreme. Talg und Schuppen immer (schonend!) entfernen.
Kortison nurnoch kurzzeitig oder maximal in Intervalltherapie.

PS:
Diagnose: seborrhoisches-ekzem
andere Diagnos: seborrhoisches dermatitis.
ist identisch.


@Mel: Danke für die umfangreiche Galerie. So gut und zahlreich bildlich dokumentiert hab ichs noch nie im Netz gefunden.


Grüße
jan_23
Profi
Profi
 
Beiträge: 175
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon redface » 14.04.2010, 16:40

na gut danke für die antworten.

ich glaube jetzt wirkt das terzolin nicht mehr in gesicht. sehe soo schlimm aus, total rot und viele feste gelbe schuppen. nach der anwendung gingen die schuppen weg aber jetzt irgendwie gar nichts mehr.

habe letztes Jahr Baycuten HC Creme verwendet ( 1% Clotrimazol & 1% Hydrocortison ).
Es ging weg aber es kam immer wieder dann hatte ich keine lust mehr.
Komme gar nicht mehr weiter :( ich benutze keine Seife gar nix...
Hab zwar wieder ne Cortison Creme verschrieben bekommen die ich 2mal in der Woche benutzten soll aber ich benutzt den Scheiss sicher nicht mehr, obwohl ich die letzte Woche nur einmal auf Gesicht geschmiert habe aber naja jetzt siehts richtig schlimm aus. Wenn ich jeden Abend cortison drauf schmieren würde dann gehts sicher weg aber das nervt und macht die Haut auf Dauer kaputt wo meine Haut jetzt nicht mehr so schön aussieht.

Brauche Tipps :(.Soll ich wieder Cortison verwenden und das 2 mal in der woche maximal 4 wochen? oO Und nach 4 Wochen kommt es sicher wieder -.- Was sagt ihr dazu? Habe die Baycuten letztes Jahr fast täglich benutzt...
Was ist die beste methode um die schuppen im gesicht los zu kriegen? Obwohl die Schuppen als Schutz dienen oder nicht... man mich kotzt das alles an und will endlich wieder raus gehen :( trauriges leben wirklich... das sowas ein mensch kaputt machen kann hätte ich nicht gedacht. wegen den scheiss hat sich mein leben komplett verändert
Benutzeravatar
redface
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.04.2010, 14:50

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon paulek » 14.04.2010, 16:51

Versuch es mal mit Zarzenda Creme.
paulek
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.04.2010, 02:01

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon busta » 14.04.2010, 18:12

Aber vorher mit Cortison versuchen es weg zu bekommen.
Dann Cortison ausklingen lassen, und gleichzeitig Zarzenda nehmen, falls du noch eine bekommst.
Ansonsten lass dir mal Batrafen verschreiben, hat mir auch sehr lange geholfen.
Kann eigentlich nur besser werden bei dir.

Gruß
busta
busta
Profi
Profi
 
Beiträge: 101
Registriert: 11.01.2009, 12:26
Wohnort: Schweinfurt

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon redface » 14.04.2010, 19:00

also meinst du jeden abend wieder cortison drauf hauen bis es weg ist danach zarzenda? hattest du zuerst eine verschlimmerung als du das erstes mal zarzenda genommen hast?

und was ist batrafen? auch kortison oder eine alternative?

danke für die antworten :)
Benutzeravatar
redface
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.04.2010, 14:50

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon Samuel » 14.04.2010, 21:05

Hallo.
vorausgesetzt, dass bei Dir wirklich SE vorliegt, empfehle ich, morgens und abends die Schuppen mit einem, rauhen ,feuchten Tuch und seifenfreiem Sebamed flüssig Wasch Emulsion zu entfernen, dann alles mit einem Papier - einmal -handtuch zu trocknen und dann das ganze Gesicht dick mit Terzolin oder Nizoral Creme eincremen und dabei - wichtig! - die Creme kräftig in die Haut einmassieren.
Ich hatte selbst einen intensiven Herd am Auge und habe diesen mit dieser Methode nach 6 Wochen völlig wegbekommen. Man darf sich vor allem nicht durch fehlende Anfangserfolge entmutigen lassen, sondern muss einfach stur weitermachen. Es gibt wissenschaftliche Tests, dass Ketaconazol, also der Wiirkstoff von Terzolin und Nizoral eindeutig die Mittel der Wahl sind. Besseres gibt es nicht.
Samuel
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: 13.02.2010, 23:54

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon redface » 14.04.2010, 21:25

muss noch erwähnen das es nicht die creme ist sondern terzolin 2% lösung also so rotes gel für kopfhaut und haut.

schuppen abreisen ist eigentlich nicht gut da enstehen doch narben weil sie fest an der haut sind. und 6 wochen dauert mir einfach zu lange. da schmier ich mir lieber cortison und kann wieder halbwegs leben und danach ne alternative suchen wie zarzenda oder ROCHE POSAY Pityval Creme.
Benutzeravatar
redface
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.04.2010, 14:50

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon jan_23 » 15.04.2010, 12:13

Hey,

schuppen abreisen ist eigentlich nicht gut da enstehen doch narben weil sie fest an der haut sind. und 6 wochen dauert mir einfach zu lange. da schmier ich mir lieber cortison und kann wieder halbwegs leben und danach ne alternative suchen wie zarzenda oder ROCHE POSAY Pityval Creme.


1.) Wenn Du jeden guten (und richtigen!) Ratschlag von erfahrenen Usern hier mit Halbwissen abtust, wird man Dir schwerlich weiterhelfen können.

2.)Wenn Du Cortison verwendest und danach (womöglich noch ohne ausreichendes Ausschleichen) auf was steroidfreies umsteigst, wird es zunächst IMMER eine Verschlechterung geben.
jan_23
Profi
Profi
 
Beiträge: 175
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon stef82 » 15.04.2010, 14:26

redface,
keine Ahnung wie weit dein Wissen über SE reicht, aber man muss seinen Feind kennen um ihn besiegen zu können. Und meine Erfahrung sagt das man SE sogar optisch komplett besiegen kann, wenn man eine passende Hautpflege betreibt.
Die Ekzemstellen werden letztlich durch einen Hefepilz, der sich auf der Haut befindet ausgelöst. Wir die vom SE betroffen sind haben anscheind genetisch bedingt Schwierigkeiten diesen eigentlich harmlosen Pilz unter Kontrolle zu halten, dh. er kann sich irgendwie dramatisch vermehren und dann entsteht diese Hautreaktion, wo sich dann auch Schuppen bilden, roten Stellen usw.
Wenn SE gerade da ist, wie auf deinem Bild, dann hilft am besten Cortison bis das schlimmste erstmal abgeheilt ist, für die tägliche Anwendung über einen längeren Zeitraum hinweg ist es aber nicht geeignet.
Mittel die einen Anti-Pilz Effekt haben sind hilfreich. Viele Substanzen gibt es in diesem Bereich, Terzolin arbeitet auch mit so einem Wirkstoff. Ich persönlich hab sehr gute Erfahrungen mit Apfelessig und Teebaumöl gemacht. Beide wirken unteranderem abtötend auf Pilze.
Als tägliche Gesichtspflege kann ich dir folgendes empfehlen. Morgens eine kleine Schüßel mit warmem Wasser füllen und nen guten Schuß Apfelessig (so knappe 50 ml) reinkippen. Damit dann mehrfach nacheinander das Gesicht waschen bzw naß machen. Danach kein Handtuch benutzen, sondern einfach trocknen lassen. Apfelessig gibts in guter Qualität im Bioladen und er sollte naturtrüb sein.
Abends Gesicht mit einer schonenden Gesichtsreinigung waschen, zb. von Sebamed. Wichtig ist ph-Wert 5.5 sollte sie haben.
Danach das Gesicht wieder von alleine trocknen lassen. In deinem Fall würde man nun Cortison eine weile lang auftragen bis das schlimmste abgeheilt ist. Wenn man noch leicht sichtbaren SE-Stellen hat, kann man diese mit Teebaumöl behandeln. D.h. einfach ein Wattestäbchen nehmen, das in Teebaumöl tränken und dann über die betroffenen Stellen gehen.
Wenn nach einiger Zeit alles verschwunden ist kannst du auf die Teebaumölbehandlung verzichten, aber der Rest muss täglich gemacht werden.
Es sieht aus als hättest du eine tendenziell fettige Haut, wie fast alle SE-Betroffenen, daher verzichte möglichst auf jegliche normale Creme. Die Haut bildet selber Fett und bei uns mehr als genug.
Solltest du es so versuchen dann komm hier aber nicht nach 2 Tagen wieder an und fasel etwas von "ich habs 2 Tage versucht , aber es hat nicht funktioniert."
Bei allem was man macht, sollte man mindestens 2 Wochen dabei bleiben, ansonsten kann man keine Aussagen über Wirksmakeit treffen.

Viel Glück
stef82
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 92
Registriert: 17.06.2009, 23:45

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon redface » 18.04.2010, 17:30

edit/
Zuletzt geändert von redface am 11.06.2010, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
redface
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.04.2010, 14:50

Re: Bin neu hier. Ist das SE ? mit bild...

Beitragvon redface » 29.05.2010, 16:30

so ich bins wieder mal. habe seit 21.05 das cortison abgesetzt und jetzt fängt es wieder an.
benutze seit einer Woche die apfelessig methode und naja kann nix dazu sagen weil jetzt wieder alles kommt wegen cortison abgesetzt. hab ehrlich gesagt keine lust mehr auf cortison und chemische cremes mehr weil das dauerhaft nichts bringt.

mal schauen wie es in 1-2 wochen sich verhält, hoffentlich wirkt das apfelessig.

mir ist aufgefallen das abends nur meine nase und außenrum fettig wird , der rest normal.
Benutzeravatar
redface
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.04.2010, 14:50

Nächste

Zurück zu Betroffene stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste